Formica cf. pratensis schwärmen (6. April 2020)

Hier können Fragen rund um das Thema Ameisenhaltung gestellt werden.

Formica cf. pratensis schwärmen (6. April 2020)

Beitragvon Merkur » Montag 6. April 2020, 17:02

Alle Jahre wieder tauchen in den Ameisenforen stolze „Fänger“ auf, die „endlich“ eine der begehrten Ameisengynen erwischt haben.
Leider ist das in Mitteleuropa um diese Jahreszeit (und bis in den Frühsommer hinein) fast immer eine Gyne der geschützten Waldameisen. Man darf sie also nicht fangen oder gar zu halten versuchen.
Das wäre auch vergeblich: Die Gynen gründen weder klaustral noch semiklaustral. Sie werden entweder in einem (polygynen) Volk der eigenen Art akzeptiert, oder sie versuchen, als temporäre Sozialparasiten in
ein Nest von Formica (Serviformica) fusca bzw. einer dazu nahe verwandten Art einzudringen. Doch das ist nur sehr selten erfolgreich.
Also bitte: Finger weg von diesen Gynen! Auch im eigenen Interesse.

Heute gegen 13:00 flog mir auf der Terrasse (in Reinheim, Südhessen) eine solche Gyne zu. Die Fotos zeigen, dass es sehr wahrscheinlich eine Gyne von Formica pratensis ist: Der Rücken des Thorax erscheint matt, während er bei F. rufa und F. polyctena glänzt. Die Gyne hatte ihre 4 Flügel noch nicht abgeworfen, war wohl noch nicht begattet. Jedenfalls startete sie nach den Fotos zur Fortsetzung ihres Hochzeitsfluges.

F.prat.Gyne_745.jpg
Formica cf. pratensis
F.-prat.-Gyne_746.jpg
Formica cf. pratensis

Es ist in fast 40 Jahren das erste Mal, dass ich bei mir im Garten eine solche Gyne finde. Das nächste Vorkommen von Nestern der Art in unserer Agrarlandschaft ist allenfalls auf Abraumhalden eines Steinbruchs
in ca. 1 km Entfernung zu erwarten (Das Gelände ist schwer zugänglich, so dass flächendeckende Suche Waldameisen-Nestern dort aussichtslos ist).

Man sollte sich das eigentlich unverwechselbare Aussehen dieser Gynen einprägen, mit ihrer kugeligen, stark glänzenden Gaster, und lieber etwas warten, bis die Lasius-, Serviformica- oder Myrmica-Arten schwärmen. Damit hat man bessere Erfolgsaussichten, und sie sind auch nicht geschützt.

Im AWiki gibt es übrigens sehr viel schönere Bilder der Waldameisen-Königinnen.
https://ameisenwiki.de/index.php/Datei: ... tensis.jpg
https://ameisenwiki.de/index.php/Datei: ... yctena.jpg

MfG,
Merkur
  • 2

Suum cuique
Benutzeravatar
Merkur
Beirat
 
Beiträge: 2725
Registriert: Sonntag 6. April 2014, 07:52
Wohnort: Reinheim
Bewertung: 7696

Re: Formica cf. pratensis schwärmen (6. April 2020)

Beitragvon Boro » Dienstag 7. April 2020, 08:10

Der frühe Schwarmtermin bei F. pratensis ist auffallend. In der Regel schwärmen um diese Zeit zuerst F. polyctena und F. rufa, F. pratensis erst im Mai. Vermutlich auch eine Folge des milden Winters......
L.G.
  • 1

Boro
Moderator
 
Beiträge: 1497
Registriert: Mittwoch 9. April 2014, 08:13
Bewertung: 2918


Zurück zu Einsteigerfragen und Ameisenhaltung allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

Reputation System ©'