Diapause oder verringerte Aktivität im Sommer?

Hier ist Platz für Fragen über außereuropäische Ameisenarten.

Diapause oder verringerte Aktivität im Sommer?

Beitragvon Reber » Donnerstag 24. August 2017, 12:49

Das einheimische Arten eine Winterruhe machen, ist hinlänglich bekannt. Ebenso gegenwärtig ist den Ameisenhaltern, dass sowohl exogene, also äussere Einflüsse (wie z.B. Temperatur und Sonnenstrahlung) wie auch endogene, innere Einflüsse (quasi eine innere Uhr der Ameisen) dieses Verhalten auslösen und beenden können. Bei welchen Arten welche Faktoren in welchem Zusammenhang ausschlaggebend sind, ist allerdings kaum wissenschaftlich untersucht.

In der Natur kann man beobachten, dass Ameisen die z.B. in grossen Höhen vorkommen, einen sehr kurze, dafür umso produktivere Aktivitätsphase durchmachen. Und im heimischen Formicarium stellt mancher Einsteiger verwundert fest, dass seine Camponotus herculeanus bereits Anfang August, trotz bester Klima-Bedingungen und hohem Futterangebot, ihre Aktivität eingestellt haben: Die Ameisen machen Diapause. Hierbei handelt es sich um eine (vorgezogene) Winterruhe, auch wenn sie im Sommer stattfindet.

Bei grosser Hitze findet man zwar auch hierzulande Ameisenarten, die sich über die Mittagszeit zurückziehen – anders als im Winter legen sie aber keine eigentliche Ruhephase ein, sondern verlegen ihre Aussendienstaktivitäten einfach in kühlere Stunden z.B. in den späteren Nachmittag.

Was mich zur eigentlichen Frage führt, für die ich diesen Thread aufgemacht habe: Sind exotische Ameisenarten bekannt, die analog zur Winterruhe eine sommerliche Diapause machen? Also z.B. wegen zu grosser, langanhaltender Hitze und/oder fehlender Nahrung ihre Aktivitäten dauerhaft (auch Nachts) einstellen und eine Art "Sommerruhe" mit herabgesetztem Stoffwechsel und gehemmter bzw. ausgesetzter Larvenentwicklung etc. abhalten?
  • 2

„Im Leben fängt man dann und wann
wieder mal von vorne an“
Benutzeravatar
Reber
Moderator
 
Beiträge: 1241
Registriert: Mittwoch 9. April 2014, 16:31
Wohnort: Bern
Bewertung: 2650

Zurück zu Exotische Ameisenarten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Reputation System ©'