Formica Gynen [Formica rufa und Formica fusca]

Bestimmungsanfragen

Formica Gynen [Formica rufa und Formica fusca]

Beitragvon Elkos » Dienstag 19. November 2019, 18:43

Hallo,

ich hab hier noch zwei Formica Gynen die ich noch nicht sicher bestimmen konnte.
Beide Exemplare fand ich am Waldrand nahe Hannover.
Bei Bild-1 vermute ich Formica polyctena und bei Bild-2 Formica cunicularia.

Viele Grüße
Elkos

P1180610.jpg

P1230710.jpg
  • 1

Elkos
Mitglied
 
Beiträge: 49
Registriert: Mittwoch 6. November 2019, 19:18
Bewertung: 22

Re: Formica Gynen

Beitragvon Boro » Mittwoch 20. November 2019, 08:52

Hallo Elkos!
1. Das wunderschöne erste Exemplar würde ich als Formica rufa bezeichnen: Gaster und Scutellum hoch-glänzend! Bei polyctena ist vor allem das Scutellum matter. Schönes Foto!!
2. Das ist jedenfalls eine Serviformica-Art, da keine Gesichtsmaske sichtbar. Wenn das Tier ganz dunkel ist, kann es auch Formica fusca sein, F. cunicuaria-Gynen zeigen in der Regel einen deutlichen Rotanteil (Beine, Propodeum,Wangen, Petiolus): viewtopic.php?f=48&t=470&p=8082&hilit=Formica+cunicularia&sid=2c48013d8882ec629adf8406d5cd0c7e#p8082
Dieses Tier wirkt durchgehend dunkel, die etwas rötlichen Beine kommen auch bei F. fusca vor. Daher: Formica (Serviformica) fusca!
L.G.
  • 1

Boro
Moderator
 
Beiträge: 1468
Registriert: Mittwoch 9. April 2014, 08:13
Bewertung: 2865

Re: Formica Gynen [Formica rufa und Formica fusca]

Beitragvon Elkos » Mittwoch 20. November 2019, 17:31

Hallo Boro,

herzlichen Dank für Deine Expertise...
Mit meinen Vermutungen lag ich zwar daneben aber ich freue mich das
ich die beiden Exemplare nun benennen kann.

Viele Grüße
Elkos
  • 0

Elkos
Mitglied
 
Beiträge: 49
Registriert: Mittwoch 6. November 2019, 19:18
Bewertung: 22


Zurück zu Bestimmung von Ameisen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste

Reputation System ©'