Ameisen und 3D Druck

Hier können Fragen rund um Formicarienbau, Einrichtung und Zubehör gestellt werden.

Ameisen und 3D Druck

Beitragvon Antspy » Sonntag 9. September 2018, 16:38

Hallo!

Da es immer mehr Ameisenkram wird, den man per 3D-Drucker ausdrucken kann, möchte ich diesen Thread hier als eine Art Index für nützliche Baupläne ins Leben rufen. Bisher haben wir diesen Thread genutzt, der ist aber bei der Suche vielleicht etwas zu spezifisch.

Von daher eröffne ich mit meinen Ameisen-spezifischen Kreationen:
* Terrarium/Arenabecken 45x25x25cm mit Anschlussadaptern und Ventilationsteilen
* Nestmodul 150x100x8mm mit Anschlussadaptern für drei Schlauchgrößen
* Futterspender Klein/Mittel/Groß mit Kornspeicher für Granivore

Es muss nicht immer eine Eigenkreation sein, aber man sollte die hier verlinkten Teile zumindest schon mal in der Hand gehabt haben ;) Auf dem Papier sehen viele der verfügbaren Module sehr brauchbar aus, nur um dann in der Praxis schwer verwendet werden zu können - jedenfalls spricht mein 2kg "Abfall-PLA-Haufen" dafür ;) Andere meiner Designs, die nichts mit Ameisen zu tun haben, könnt ihr durch meine Signatur finden.
  • 4

Antspy YouTube Kanal - Aufnahmen von Lasius, Formica, Messor und Camponotus sp.
Meine 3D-Druck-Designs - Nestmodul, Becken, Zubehör
Antspy
Mitglied
 
Beiträge: 70
Registriert: Mittwoch 12. April 2017, 22:31
Bewertung: 119

Re: Ameisen und 3D Druck

Beitragvon Antspy » Donnerstag 13. September 2018, 08:17

Die Futterspender sind inzwischen auch im Einsatz:
https://www.thingiverse.com/make:537556
  • 3

Antspy YouTube Kanal - Aufnahmen von Lasius, Formica, Messor und Camponotus sp.
Meine 3D-Druck-Designs - Nestmodul, Becken, Zubehör
Antspy
Mitglied
 
Beiträge: 70
Registriert: Mittwoch 12. April 2017, 22:31
Bewertung: 119

Re: Ameisen und 3D Druck

Beitragvon Antspy » Donnerstag 20. September 2018, 12:33

Und das nächste Modul - vermutlich so ziemlich das größte Design, das man auf den gängigen Modellen in einem Stück drucken kann. 150x150mm, Innenabstand 22mm, Anschlussmöglichkeiten für 4 x 12mm (Innendurchmesser) Schläuche. Und dieses mal auch mit fertigem Einlegenest, falls man keine Erde/Sand/Lehm... mag ;)

F150x150x22_Assembled.png


https://www.thingiverse.com/thing:3110443
  • 2

Antspy YouTube Kanal - Aufnahmen von Lasius, Formica, Messor und Camponotus sp.
Meine 3D-Druck-Designs - Nestmodul, Becken, Zubehör
Antspy
Mitglied
 
Beiträge: 70
Registriert: Mittwoch 12. April 2017, 22:31
Bewertung: 119

Re: Ameisen und 3D Druck

Beitragvon Antspy » Freitag 11. Januar 2019, 21:40

Da Messor barbarus ja keine guten Kletterer sind, habe ich lange PVC-Schlauch um ein Kantholz gewunden, um vertikale Höhenunterschiede zwischen den Regalen zu überbrücken. Trotzdem ist der Schlauch innern sehr glatt und daher braucht es viele Wicklungen, was zu einem Sprungfedereffekt führt. Der Schlauch ist dauernd unter Spannung und mit leichten Temperaturschwankungen verzieht er sich gerne mal stark und die Tiere können nicht ordentlich zwischen Arena und Nest wechseln. Außerdem ziemlich hässlich :)

Lösung:
https://www.thingiverse.com/thing:3349382

Bild

Bild

Bild

Bild

Edit: Zwei Bilder nachgereicht
  • 4

Zuletzt geändert von Antspy am Freitag 11. Januar 2019, 22:06, insgesamt 1-mal geändert.
Antspy YouTube Kanal - Aufnahmen von Lasius, Formica, Messor und Camponotus sp.
Meine 3D-Druck-Designs - Nestmodul, Becken, Zubehör
Antspy
Mitglied
 
Beiträge: 70
Registriert: Mittwoch 12. April 2017, 22:31
Bewertung: 119

Re: Ameisen und 3D Druck

Beitragvon Emse » Freitag 11. Januar 2019, 21:52

Hallo Antspy,

ich bin beeindruckt! Ist das eine Wendel/Spirale im Inneren oder lauter sich berührende Schrägen?

Praktisch, in Zukunft wohl zunehmend: Man druckt sich die Nester, die einem zusagen, ganz einfach selbst Zuhause aus, nach eigenen Bauplänen oder Plänen aus dem Netz. :D
  • 2

Emse
Mitglied
 
Beiträge: 210
Registriert: Sonntag 27. November 2016, 22:51
Wohnort: PMI
Bewertung: 669

Re: Ameisen und 3D Druck

Beitragvon Antspy » Freitag 11. Januar 2019, 22:01

Im inneren ist eine Spirale, korrekt :) Die Übergänge bei den "Breakouts" nach rechts und links sind zwischen Spirale und Schlauchanschluss handmodeliert. Bis auf das Glas drucke ich inzwischen Becken, Nester und Zubehör zum größten Teil selber - wirklich praktisch! Wenn die Design-Arbeit und das Testen mal erledigt sind (teilweise verbrauche ich schon viel Material bei der Prototypenentwicklung, von der Zeit ganz zu schweigen) ist die Vervielfältigung ja kein Problem mehr. Leider weigert sich Thingiverse gerade das Foto der gesamten Konstruktion zu akzeptierten, sonst hätte ich das auch schon verlinkt - wird nachgereicht! :)

Edit:
So, jetzt hat es geklappt - die zwei Bilder des langen Teils bzw. die (schiefe) Gesamtaufnahme ist nun auch im Beitrag oben verlinkt :)
  • 4

Antspy YouTube Kanal - Aufnahmen von Lasius, Formica, Messor und Camponotus sp.
Meine 3D-Druck-Designs - Nestmodul, Becken, Zubehör
Antspy
Mitglied
 
Beiträge: 70
Registriert: Mittwoch 12. April 2017, 22:31
Bewertung: 119


Zurück zu Technik und Basteln

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Reputation System ©'