Rätsel-Thread

Alles, was in kein anderes Unterforum passt.
Beiträge werden nicht gezählt!

Re: Rätsel-Thread

Beitragvon Merkur » Freitag 9. Januar 2015, 10:05

Hallo Trailandstreet,

Hübsche Spielerei, wenngleich mit meiner 1000er Leitung recht langsam ladend!
Aber zum Kommentar der Bewertung:
Die Occidentale sieht man auf Deinem Bild ganz unten rechts gerade in einem Tunnel verschwinden, und dann noch mal etwas links davon an der Felswand. – Die habe ich erkannt!
Dass man die Via Benaco, die alte Straße hoch an der Felswand, noch erreichen kann, wusste ich nicht.
Sieht nach einer interessanten Wanderstrecke aus, schön eben, gut für meine alten Knochen! Und im Frühjahr wahrscheinlich mit wunderbarer Flora dekoriert. - Das nächste Mal…. :)

Danke und viele Grüße,
Merkur
  • 0

Bedarf wecken, Bedarf decken, Kasse machen: DAS Geschäftsmodell für den Heimtiermarkt.
Suum cuique
Benutzeravatar
Merkur
Beirat
 
Beiträge: 2927
Registriert: Sonntag 6. April 2014, 07:52
Wohnort: Reinheim
Bewertung: 8206

Re: Rätsel-Thread

Beitragvon Trailandstreet » Freitag 9. Januar 2015, 13:06

Ok, ich geb zu, das 360° Bild frisst natürlich ordentlich Leistung.
Auf etwa halber Höhe erkennt man deutlich die alte Ponalestraße oder via ponale.
Das ist die ursprüngliche Straße, die lange bevor die Tunnels gebaut wurden, um den See führte, bzw nach Ledro oder den bekannten Tremalzo-Pass.
Wie gesagt, früher fuhr man da mal mit Autos (die auch noch nicht so breit waren wie die heutigen SUVs). Heute wird sie meist bewandert oder mit dem Rad befahren. In dem Bereich, der noch am See entlang führt übrigens eh recht flach und keine Stufen, also auch für nicht so geübte geeignet.

Ich bin damals den ganzen Weg über Ledro, also Teile der Rampi Ledro (Strecke vom Bike Marathon mit Steigungen an die 30%) gefahren, bzw geschoben.
Mein eigentlich leichter Rucksack war für die Steigung noch zu schwer und ich bekam keinen Druck mehr aufs Vorderrad :-O
Nach etwas über 4 Std war ich dann oben, hab dort was gegessen und bin dann frisch gestärkt auf der Rückseite (asphaltierte Straße) wieder runter. Danach war die Scheibe meiner Vorderbremse verzogen und der Max-Speed-Speicher des Tachos dreistellig.

Hier noch eins von weiter oben.
Tremalzo 053.jpg
  • 1

Benutzeravatar
Trailandstreet
Mitglied
 
Beiträge: 1151
Registriert: Mittwoch 9. April 2014, 21:02
Wohnort: Ho'mbua
Bewertung: 1654

Re: Rätsel-Thread

Beitragvon Merkur » Freitag 9. Januar 2015, 15:01

Thumbs up, Trailandstreet!

Das Bild der Serpentinenstraße animiert mich zu einem ähnlichen Rätsel:

Straße-2716.jpg
Eine Serpentinenstraße...

Am Ende, nach dem Parkplatz, geht es dann zu Fuß weiter zum Ziel. Hier muss man durch:

Tunnel-2712.jpg
... und der Weg zum Ziel.

Frage: Wo in Europa gibt es diese Straße, wohin führt sie?

Hinweis: Die Region war in den Ameisenforen in jüngerer Zeit „im Gespräch“. :)


MfG,
Merkur
  • 0

Bedarf wecken, Bedarf decken, Kasse machen: DAS Geschäftsmodell für den Heimtiermarkt.
Suum cuique
Benutzeravatar
Merkur
Beirat
 
Beiträge: 2927
Registriert: Sonntag 6. April 2014, 07:52
Wohnort: Reinheim
Bewertung: 8206

Re: Rätsel-Thread

Beitragvon Trailandstreet » Freitag 9. Januar 2015, 20:41

Der Tunnel erinnert mich irgendwie an den in der ewigen Wand. Das passt hier aber nicht zu der Straße. Da muss ich weiter recherchieren.
  • 0

Benutzeravatar
Trailandstreet
Mitglied
 
Beiträge: 1151
Registriert: Mittwoch 9. April 2014, 21:02
Wohnort: Ho'mbua
Bewertung: 1654

Re: Rätsel-Thread

Beitragvon Reber » Samstag 10. Januar 2015, 16:13

Zumindest zur Region kann ich vielleicht was beitragen: Die Bilder erinnern mich an die „Winnetou“-Filmkulisse, da aber Kroatien in den Ameisenforen in jüngerer Zeit weniger im Gespräch war als Mallorca, denke ich es handelt sich um eine Strasse im Gebirge der Insel.
  • 1

„Doch vor allen Dingen:
Das worum du dich bemühst,
möge dir gelingen.“
Benutzeravatar
Reber
Moderator
 
Beiträge: 1626
Registriert: Mittwoch 9. April 2014, 15:31
Wohnort: Bern
Bewertung: 3408

Re: Rätsel-Thread

Beitragvon Merkur » Sonntag 11. Januar 2015, 09:39

Die "Gegend" ist jedenfalls bei Radsportlern sehr beliebt, weshalb ich dachte, dass Trailandstreet die Strecke vielleicht kennt?
Man kann allerdings nicht auf dem Radl dorthin fahren! :)

Schönen Sonntag wünscht
Merkur
  • 0

Bedarf wecken, Bedarf decken, Kasse machen: DAS Geschäftsmodell für den Heimtiermarkt.
Suum cuique
Benutzeravatar
Merkur
Beirat
 
Beiträge: 2927
Registriert: Sonntag 6. April 2014, 07:52
Wohnort: Reinheim
Bewertung: 8206

Re: Rätsel-Thread

Beitragvon Trailandstreet » Sonntag 11. Januar 2015, 16:42

Hm? Stimmt, könnte ein Pass auf Mallorca sein. Der Tunnel sagt mir allerdings gar nichts.
Muss allerdings nichts heißen, denn Trainingslager werden ja meist mit dem Rennrad gefahren und nichts mit dem MTB.
  • 0

Benutzeravatar
Trailandstreet
Mitglied
 
Beiträge: 1151
Registriert: Mittwoch 9. April 2014, 21:02
Wohnort: Ho'mbua
Bewertung: 1654

Re: Rätsel-Thread

Beitragvon Trailandstreet » Sonntag 11. Januar 2015, 20:43

Also von der Vegetation her könnte es durchaus Mallorca sein, soweit man das erkennen kann. Da würde ich mal auf Cols del Reis tippen, wobei es noch zahlreiche andere gibt wie Puig Major, etc.
  • 0

Benutzeravatar
Trailandstreet
Mitglied
 
Beiträge: 1151
Registriert: Mittwoch 9. April 2014, 21:02
Wohnort: Ho'mbua
Bewertung: 1654

Re: Rätsel-Thread

Beitragvon Merkur » Montag 12. Januar 2015, 12:01

Na, dann will ich mal die Auflösung schreiben:

Es ist die Zufahrt zu dem Ort Sa Calobra an der Nordküste von Mallorca!
http://de.wikipedia.org/wiki/Sa_Calobra (dabei auch gute Bilder!)

Die 12 km lange Serpentinenstraße endet im Ort; der Zugang zur benachbarten Mündung des wildromantischen Torrent de Pareis führt durch den gezeigten Tunnel.
Im Sommer ist der Ort überlaufen; Touristen kommen per Bus oder Boot (von Port de Soller), wenige wagemutige wandern auch durch die Schlucht hinab, wenn sie kein Wasser führt.
Reber und Trailandstreet waren also „auf der Spur“! ;)

Die umgebende Felslandschaft entspricht weitgehend dem Lebensraum von Lasius balearicus, liegt aber hier mit etwa 200 m noch viel zu niedrig für diese Art. Ihre Vorkommen finden sich im Gebirge von 800 m aufwärts.
viewtopic.php?f=23&t=743&hilit=balearicus#p5141

Im AF gab’s dazu auch einen Reisebericht („Zum Schifahrn nach Malle“, ca. März/April 2013), den ich aber nicht mehr finden kann :?: ).

Auf zu neuen Rätseln! :D

MfG,
Merkur
  • 0

Bedarf wecken, Bedarf decken, Kasse machen: DAS Geschäftsmodell für den Heimtiermarkt.
Suum cuique
Benutzeravatar
Merkur
Beirat
 
Beiträge: 2927
Registriert: Sonntag 6. April 2014, 07:52
Wohnort: Reinheim
Bewertung: 8206

Re: Rätsel-Thread

Beitragvon Merkur » Donnerstag 15. Januar 2015, 10:39

Niemand sonst?
Na, dann gehen wir mal extraterrestrisch!
Ich war auf der Suche nach dem Original-NASA-Rezept für Formikarien-Gel.
Unerwartet geriet ich auf eine Seite mit anscheinend unveröffentlichten Bildern vom Mars (?).
Gibt es doch Wasser oder eine andere Brühe auf dem Mars?

NASAMARSxtc134°E.jpg
Wasser? Marsvulkan?

Fragen: Was zeigt das Bild, wo könnte das sein?


MfG,
Merkur
  • 0

Bedarf wecken, Bedarf decken, Kasse machen: DAS Geschäftsmodell für den Heimtiermarkt.
Suum cuique
Benutzeravatar
Merkur
Beirat
 
Beiträge: 2927
Registriert: Sonntag 6. April 2014, 07:52
Wohnort: Reinheim
Bewertung: 8206

Re: Rätsel-Thread

Beitragvon Trailandstreet » Donnerstag 15. Januar 2015, 11:45

Marsmännchenkacki?
Sieht aber eher als etwas lehmiger Boden, teilweise mit Trocknungsrissen aus. Das ganze dann doch etwas feuchter Schlamm. Was auch immer.
  • 0

Benutzeravatar
Trailandstreet
Mitglied
 
Beiträge: 1151
Registriert: Mittwoch 9. April 2014, 21:02
Wohnort: Ho'mbua
Bewertung: 1654

Re: Rätsel-Thread

Beitragvon ratti » Donnerstag 15. Januar 2015, 12:03

Sah erst ein wenig wie das Wattenmeer aus, aber das trocknet selten so aus, dass es solche "Schollen" gibt, die man links im Bild sieht. Das fällt also schon mal weg.
Was mich ein wenig stutzig macht, sind die kleinen Hügelchen. Meine Vermutung : irgendeine vulkanisch aktive Gegend. Könnten Schlammvulkane sein, wobei dann Vulkanismus nicht mehr so ganz zutrifft, wie mir Wikipedia grade beigebracht hat (kalter Vulkanismus - Diapirismus).
  • 1

ratti
Mitglied
 
Beiträge: 125
Registriert: Dienstag 2. September 2014, 14:01
Bewertung: 155

Re: Rätsel-Thread

Beitragvon Merkur » Samstag 17. Januar 2015, 11:45

Zugegeben, die Lösung war nicht ganz einfach, und ratti kam ihr am nächsten. Ein kleiner Hinweis hätte sein können, dass ich gelegentlich Bilder aus Sizilien gepostet habe.
So hätte man via Wikipedia auf die Schlammvulkane bei Aragona nördlich von Agrigent (Vulcanelli di macalube di Aragona) kommen können: http://de.wikipedia.org/wiki/Schlammvulkan

Das erste Bild zeigt das Original zum Rätselbild. Ich hatte es nur etwas gedreht und (links vorne) ein paar allzu auffällige Fußabdrücke herausretuschiert.

1-Vulc.-1593.jpg
Das Original zum Rätselbild

Das zweite soll ein weiteres hübsches Beispiel für einen solchen Vulkan im Bonsai-Format zeigen.

2-Vulcan.-1594.jpg
Ein weiterer kleiner Schlammvulkan

Es ist eine unwirkliche und unwirtliche, lebensfeindliche Landschaft in steter Bewegung!

Bild 3 schließlich zeigt eine Informationstafel vor Ort, wo die Ursachen für das Naturphänomen erläutert sind:

3-Vulcan.-1586.jpg
Die Info-Tafel bei den Vulcanelli

Aus einer Tonschicht mit tierischen Resten steigen Gase auf (u. a. Methan), sie durchqueren sandige Tonschichten und Schichten mit Salzwasser, so dass immer wieder Gasblasen den Schlamm nach oben befördern.

Ich finde solche Orte immer interessant und hoffe, dass auch Euch der kurze Bericht gefällt. Die kleine Schummelei mit dem ersten Bild könnt Ihr mir hoffentlich verzeihen! :)

MfG, Merkur
  • 2

Bedarf wecken, Bedarf decken, Kasse machen: DAS Geschäftsmodell für den Heimtiermarkt.
Suum cuique
Benutzeravatar
Merkur
Beirat
 
Beiträge: 2927
Registriert: Sonntag 6. April 2014, 07:52
Wohnort: Reinheim
Bewertung: 8206

Re: Rätsel-Thread

Beitragvon Boro » Donnerstag 22. Januar 2015, 12:08

Ein weitaus leichteres Rätsel: Hat jemand eine Ahnung, was das sein könnte?
  • 1

Dateianhänge
IMG_9361a.jpg
Boro
Moderator
 
Beiträge: 1514
Registriert: Mittwoch 9. April 2014, 08:13
Bewertung: 2969

Re: Rätsel-Thread

Beitragvon hormigas » Donnerstag 22. Januar 2015, 14:04

So aus der Hüfte geschossen - der Hut eines Pilzes :) Vielleicht sogar ein Fichten Reizker?
Oder doch eine Melone?
Ich lasse mich überraschen was die anderen sagen.
  • 1

hormigas
 

Re: Rätsel-Thread

Beitragvon Trailandstreet » Donnerstag 22. Januar 2015, 15:17

Hm? Hab mir das Bild auch genau angesehen. Ich hätte ja auf den ersten Blick auf eine Frucht getippt, würde aber jetzt nach genauerem Hinsehen auch auf einen "Pilz von oben" tippen. Welcher, das müsste ich erst nachschlagen, denn es ist keiner, die mir geläufig sind.
  • 1

Benutzeravatar
Trailandstreet
Mitglied
 
Beiträge: 1151
Registriert: Mittwoch 9. April 2014, 21:02
Wohnort: Ho'mbua
Bewertung: 1654

Re: Rätsel-Thread

Beitragvon Boro » Donnerstag 22. Januar 2015, 15:43

Ja, es handelt sich um einen Pilz: Aufgenommen am 22. 9. 2014 in einem Schneeheide-Rotföhrenwald in 490 m Seehöhe. Keine Ahnung um welche Art es sich handelt.....
L.G.
  • 0

Dateianhänge
IMG_9359a.jpg
Boro
Moderator
 
Beiträge: 1514
Registriert: Mittwoch 9. April 2014, 08:13
Bewertung: 2969

Re: Rätsel-Thread

Beitragvon hormigas » Donnerstag 22. Januar 2015, 17:20

Also es ist 100% kein Fichten Reizker!
Bei http://www.123pilze.de/2011neuePilzsuche/ gibt es aber eine lustige Suchmaschine wie ich finde.
LG
  • 2

hormigas
 

Re: Rätsel-Thread

Beitragvon Trailandstreet » Donnerstag 29. Januar 2015, 12:53

Hier mal ein Rätsel zu einem ganz anderen Thema.
Ein bekanntes Problem von Microsoft Excel (andere Tabellenkalkulationsprogramme rechnen diese einfache Formel nämlich richtig aus!

Den Dateinamen hab ich leider abschneiden müssen, da er es verraten hätte.
Ein kleiner Hinweis nur dazu, es handelt sich nur um eine Grundrechenart!
MS0.jpg
  • 0

Benutzeravatar
Trailandstreet
Mitglied
 
Beiträge: 1151
Registriert: Mittwoch 9. April 2014, 21:02
Wohnort: Ho'mbua
Bewertung: 1654

Re: Rätsel-Thread

Beitragvon fehlfarbe » Donnerstag 29. Januar 2015, 20:25

Ich vermute mal du rechnest in jeder Spalte jeweils immer +0.1 und weil die Zahl als float oder double Wert nicht exakt dargestellt werden kann, addiert sich der Fehler einfach auf.
  • 2

Benutzeravatar
fehlfarbe
Mitglied
 
Beiträge: 152
Registriert: Donnerstag 10. April 2014, 10:02
Wohnort: Dresden
Bewertung: 315

VorherigeNächste

Zurück zu Off-Topic

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 9 Gäste

Reputation System ©'