Seite 23 von 73

Re: Bilder/Videos des Tages

BeitragVerfasst: Montag 19. Oktober 2015, 10:26
von Alimato
Hi
leider in sehr bescheidener Qualität, (Handy)

meine erste Begegnung mit einer redback-spider in Australien.

ein wirklich schönes Tier (leider auf dem Bild nicht wirklich gut zu erkennen).
IMG_20151019_074118.jpg
IMG_20151019_074118.jpg (15.33 KiB) 23525-mal betrachtet


lg Alimato

Re: Bilder/Videos des Tages

BeitragVerfasst: Dienstag 20. Oktober 2015, 17:17
von Merkur
Wieder mal ein Bild des Tages von mir:

20151020_112942-1.jpg
Was das wohl ist
Es ist aus Stein und ca. 1 m hoch (ohne Sockel).
In der Umgebung gibt es Messor, die sich wie Blattschneider verhalten, wenigstens außerhalb des Nesteinganges, und Aphaenogaster, die Apfelstückchen essen.
Der Stein hatte einst eine Bedeutung, die mit der der Kaaba in Mekka vergleichbar war. Heute ist das zum
Glück nicht mehr so; in der sehr gebirgigen Gegend wären derart viele Pilger nicht zu verkraften!
Es ist schon schwer genug, einen Parkplatz zu finden. ;)
Ich will es nicht als Rätsel verkaufen; vielleicht war ja doch schon einer von Euch da!

Bald wieder mehr ;
MfG, Merkur

Re: Bilder/Videos des Tages

BeitragVerfasst: Mittwoch 21. Oktober 2015, 12:01
von Anon
Der "Nabel" der Welt? :roll: :D

(Bitte mehr von den "Blattschneider-Messoren".....)

Re: Bilder/Videos des Tages

BeitragVerfasst: Mittwoch 21. Oktober 2015, 17:15
von Merkur
Steffen Kraus und Emse haben beide Recht!
Wikipedia schreibt zwar nichts vom Nabel der Welt und von den beiden Adlern, aber im Reiseführer steht die Story.
Das Ding wurde in nächster Nähe zum einstigen Sitz der "Seherin" Pythia im antiken Delphi aufgestellt, war aber in einem Tempel und mit Teppichen etc. bedeckt. Ihre wirren Weissagungen wurden von einer geschäftstüchtigen Priesterkaste erfolgreich vermarktet, so dass man aus allen Teilen der damals bekannten Welt zu diesem Ort pilgerte.

Über die Blätter schneidenden Messor sp. schreibe ich noch, wenn ich die Bilder ausgeschnitten habe. Bin im Moment elektronisch etwas eingeschränkt! Jedenfalls haben die Viecher kleine grüne Pflänzchen, nach den Blüten zu urteilen Nähe Löwenzahn, bis zum Boden abgekaut und Blattstückchen Richtung Nest getragen. - Vielleicht steht ihnen doch gelegentlich der Sinn nach frischem Salat zum Brot? ;)

MfG,
Merkur

Re: Bilder/Videos des Tages

BeitragVerfasst: Mittwoch 21. Oktober 2015, 18:10
von Anon
Merkur hat geschrieben:Wikipedia schreibt zwar nichts vom Nabel der Welt und von den beiden Adlern, aber im Reiseführer steht die Story.

Infos dazu sind hier zu finden: https://de.wikipedia.org/wiki/Orakel_von_Delphi ;)

Das Orakel von Delphi war eine Weissagungsstätte des antiken Griechenlands. Sie befand sich am Hang des Parnass bei der Stadt Delphi in der Landschaft Phokis. Die Kultstätte von Delphi mit dem Orakel war die wichtigste der hellenischen Welt und bestand bis in die Spätantike. Delphi galt lange Zeit sogar als Mittelpunkt der Welt, der symbolisch durch den Omphalos markiert wurde.
Dem Mythos zufolge ließ Zeus zwei Adler von je einem Ende der Welt fliegen, die sich in Delphi trafen. Seither galt dieser Ort als Mittelpunkt [Nabel] der Welt.


Wer mehr darüber lesen möchte: http://www.ancient-origins.net/artifact ... ods-002655

Re: Bilder/Videos des Tages

BeitragVerfasst: Donnerstag 22. Oktober 2015, 10:55
von Alimato
Hi

(leider wieder nur eine sehr schwache Aufnahme...)

sehr hübsche Ameise mit grünem Thorax und Kopf. Einzelne Arbeiterin "sehr gemütlich" furagierend....(Australien)
Clipboard01.jpg
Clipboard02.jpg


und dieses Bild gehört wohl einfach zu einem Aufenthalt hier...
Sydney-Opernhaus.jpg

ach ja hab gehört in Deutschland soll es schon recht kühl sein... genau wie das Wasser in Bondi-Beach... hihihi :)
bondi beach.jpg


lg Alimato

Re: Bilder/Videos des Tages

BeitragVerfasst: Donnerstag 22. Oktober 2015, 15:42
von Gregor Poeth
Die Ameise ist wohl eine Rythidoponera metallica! :)

Wunderschön!

Re: Bilder/Videos des Tages

BeitragVerfasst: Donnerstag 22. Oktober 2015, 17:01
von Merkur
Ein schöner Rücken kann auch entzücken,

20151022_123022-1.jpg
Im Museum von Delphi
- selbst wenn es nur ein alter A.... ist: Immerhin hat er zweieinhalbtausend Jahre auf dem Buckel! :D

MfG,
Merkur

Re: Bilder/Videos des Tages

BeitragVerfasst: Donnerstag 22. Oktober 2015, 22:14
von LynnLectis
Gerade erst ein Vorfall in den Schweizer Bergen:


Re: Bilder/Videos des Tages

BeitragVerfasst: Freitag 23. Oktober 2015, 06:35
von Alimato
Hi

und jeden Tag eine neue Schönheit...
Clipboard03.jpg
Clipboard04.jpg


naaa gut bevor doch noch jemand zu neidisch wird... bin beruflich in Australien und hab leider kaum Zeit für etwas sightseeing, außer Hotel und Arbeit) auch in Bondi Beach bin ich nur vorbeigefahren ohne ein Fuß ins Wasser zu setzen.... :(

lg Alimato

Re: Bilder/Videos des Tages

BeitragVerfasst: Freitag 23. Oktober 2015, 06:38
von Merkur
Jetzt will ich Euch nach der "Kehrseite" auch die Vorderseite der Kuroi, der Jünglinge von Argos zeigen.
20151022_115421-1.jpg
Die Zwillinge von Argos
Ihre Entstehung wird auf ca. 580 v.Chr.datiert.
MfG,
Merkur

Re: Bilder/Videos des Tages

BeitragVerfasst: Freitag 23. Oktober 2015, 16:04
von Merkur
Hallo Alimato,
brauchst Dich hier ja nicht entschuldigen. Es gibt viele Gründe, in Australien zu sein, und ich wünsche Dir Gelegenheit, neben der Arbeit auch das Land etwas zu genießen! Ich war mehrfach dort, beruflich in Sachen Ameisen, und auch mal privat zum Urlaub in Westaustralien. Auf zwei Reisen nach Sydney habe ich über den Königinnen-Polymorphismus einiger Monomorium-Arten geforscht, u. a. in den Snowy Mountains, eine Forschungsreise war dem merkwürdigen Sozialparasiten Polyrhachis loweryi gewidmet, der Jahrzehnte zuvor bei einer großen Rhytidoponera sp. entdeckt worden war. In Kooperation mit einem Kollegen aus Frankfurt und Rudi Kohout aus Brisbane haben wir zwischen Cairns und Brisbane im steinharten Boden nach den Viechern gebuddelt, letztlich mit Erfolg! :)

Viel Spaß down under wünscht
Merkur

Re: Bilder/Videos des Tages

BeitragVerfasst: Samstag 24. Oktober 2015, 13:09
von Trailandstreet
Ich hab hier leider nur ein paar Bilder aus Australia ohne AL. Das werden wohl schön langsam die letzen dieser Art werden für heuer. BildBild


LG Franz

Re: Bilder/Videos des Tages

BeitragVerfasst: Montag 26. Oktober 2015, 17:30
von Merkur
Die blaue Holzbiene im Herbst

Xylocopa-5600.jpg
Xylocopa violacea Männchen auf Tagetes
Fotografiert am 15. 10. 2015 auf dem Peloponnes, Nähe Korinth.

Heute, 26.10.15, flog um Mittag noch ein Weibchen an meinem Wildbienen-Quartier in Reinheim, und auch eine sehr große Erdhummel war an der Hauswand unterwegs. Der war es wohl noch zu warm für das Winterlager.
Xylocopa violacea ist univoltin, hat also nur eine Generation im Jahr. Die Adulten :mm: und :kk: schlüpfen im Spätsommer und überwintern dann unverpaart in Verstecken. Paarung und Anlage von Nestern erfolgen im Frühjahr.

MfG,
Merkur

Re: Bilder/Videos des Tages

BeitragVerfasst: Dienstag 27. Oktober 2015, 10:31
von Merkur
Legoland der Mykener

Atreus-5574.jpg
Mykene, Schatzhaus des Atreus
Am Eingang zum „Schatzhaus des Atreus“ in Mykene hat man vor ca. 3250 Jahren diese gewaltigen Bauklötze bearbeitet und aufgeschichtet. https://de.wikipedia.org/wiki/Atreus Wie man das mit den damaligen Mitteln bewerkstelligen konnte, ist heute kaum vorstellbar!

Scoliidae-5571.jpg
Dolchwespe am Schatzhaus des Atreus,13.10. 2015
Auch dieses Tier, eine Dolchwespe (Fam.Scoliidae) vor der riesigen Mauer ist eindrucksvoll. Sie kann böse zustechen.
MfG,
Merkur

Re: Bilder/Videos des Tages

BeitragVerfasst: Mittwoch 28. Oktober 2015, 16:50
von Merkur
Gelbe Krokusse im Herbst? - Sternbergia sicula!

Das an gelbe Krokusse erinnernde Liliengewächs blüht im September-Oktober. Es ist im Mittelmeergebiet fast überall auf felsigem Gelände zu finden. Auf dem Peloponnes trafen wir es an fast allen Ausgrabungsstätten an; die drei Bilder stammen von Mykene und wurden am 13.10.2015 aufgenommen.
Sternbergia war die auffälligste einheimische Blütenpflanze neben den allenthalben üppig blühenden Alpenveilchen.

Sternbergia-sicula-5550.jpg
Sternbergia sicula
Sternbergia-sicula-5551.jpg
Sternbergia sicula
Sternbergia-sicula-5553.jpg
Sternbergia sicula

Alpenveilchen-5739.jpg
Cyclamen graecum am Straßenrand. Im Hintergrund der Ort Galaxidi.
MfG,
Merkur

Re: Bilder/Videos des Tages

BeitragVerfasst: Donnerstag 29. Oktober 2015, 15:27
von Merkur
Acrida ungarica, Gewöhnliche Nasenschrecke

Acrida-ung.-5608.jpg
Acrida ungarica
Acrida-ungar.-5611.jpg
Gewöhnliche Nasenschrecke

Sie ist die einzige in den Mittelmeerländern und im östlichen Mitteleuropa vorkommende Nasenschrecken-Art.
Das Tier war bei angenehmer Wärme sehr flüchtig, so dass wir es für die Fotos doch kurz inhaftieren mussten! ;)
https://de.wikipedia.org/wiki/Gew%C3%B6hnliche_Nasenschrecke
Fotografiert am 15. 10. 2015 auf dem Peloponnes, bei Stimfalia. Dort gibt es ein ausgedehntes Feuchtgebiet mit teilweise offenen Wasserflächen. (Limni Stymphalia). An einem kleinen Hügelzug liegt eine Ausgrabungsstätte mit einer Quelle, um die herum zahllose Wasserfrösche das Gelände bevölkerten.

Stimfalia-5606.jpg
Quelle am Lake Stymphalia
https://en.wikipedia.org/wiki/Stymfalia
Das Gebiet ist bei Vogelliebhabern berühmt. Ein neues, aufwändig gestaltetes Museum überblickt den See; auf einer Terrasse werden kostenlos Spektive für Besucher bereitgestellt!
MfG,
Merkur

Re: Bilder/Videos des Tages

BeitragVerfasst: Freitag 30. Oktober 2015, 15:06
von Merkur
Die Orientalische Hornisse

Vespa orientalis trafen wir im antiken Delphi an, wo etwa ein Dutzend der stattlichen Tiere einen blühenden Efeu-Strauch umschwirrten. In der Nähe dürfte sich ein Nest befunden haben, denn sonst sah ich keine in dem ganzen Gelände. Leider waren die Hornissen etwas kamerascheu, so dass mir keine richtig scharfe Aufnahme gelang. Es sind friedliche Tiere, nur als Bienenräuber sind sie bei Imkern wenig beliebt.

V.-orient.-merge.jpg
Orientalische Hornissen an Efeu
Auf der Seite von D. Kosmeier sind viele interessante und erstaunliche Informationen zu dieser beeindruckenden Hornisse zu finden:
http://www.vespa-crabro.de/vespa-orientalis.htm
MfG,
Merkur

Re: Bilder/Videos des Tages

BeitragVerfasst: Samstag 31. Oktober 2015, 12:11
von Merkur
Mauereidechse von Mykene

5549-Eidechse 13. 10. Mykene.jpg
Podarcis peloponnesiacus Weibchen
Eine der wenigen Eidechsen, die wir im Oktober noch aktiv sahen (13. 10. 15). Bei der Fülle der Arten, die für Griechenland angegeben sind, fällt es mir schwer, mich für eine zu entscheiden. Die Bildersuche brachte nichts Gescheites, aber ich hoffe auf Steffen Kraus! ;)

Edit: Danke, Steffen Kraus,für die Bestimmung als Podarcis peloponnesiacus :k: ! Mit Bildern vom :m: kommt man tatsächlich nicht auf diese Art.
MfG,
Merkur

Re: Bilder/Videos des Tages

BeitragVerfasst: Samstag 31. Oktober 2015, 13:58
von Steffen Kraus
Hallo Merkur,
alles richtig, es handelt sich hier um eine Mauereidechse, wichtig hier zu bemerken, es handelt sich um ein Weibchen von Podarcis peloponnesiacus.
Bei dieser Eidechse,
sind die Männchen ganz anders gefärbt und gezeichnet, so das man als Laie, wenn man ein Paar nebeneinander findet, meinen könnte, es wären zwei verschiedene!
Wie immer tolle Bilder!
Gruß Steffen