Bilder/Videos des Tages

Re: Bilder/Videos des Tages

Beitragvon Bob » Freitag 26. Juni 2015, 11:40

Meine Camponotus ligniperdus im Mai:

Camponotus ligniperdus Nest 052015.jpg


Leider scheinen sie sich jetzt schon auf die Winterruhe vorzubereiten. Ihnen sei verziehen, da sie ja bereits Mitte Februar wieder aktiv waren.
Wenn alles klappt, knacken diese leidenschaftlichen Trommler nächstes Jahr die 100.
  • 4

Bob
Mitglied
 
Beiträge: 24
Registriert: Sonntag 8. März 2015, 00:40
Bewertung: 58

Re: Bilder/Videos des Tages

Beitragvon fehlfarbe » Samstag 27. Juni 2015, 02:24

Gerade auf imgur gefunden:

Bild
( https://imgur.com/gallery/WjzJWYo )

Laut einem Kommentar handelt es sich dabei um Erythrism (gibt es dafür auch ein deutsches Wort?).
  • 4

Benutzeravatar
fehlfarbe
Mitglied
 
Beiträge: 136
Registriert: Donnerstag 10. April 2014, 11:02
Wohnort: Dresden
Bewertung: 300

Re: Bilder/Videos des Tages

Beitragvon Merkur » Samstag 27. Juni 2015, 09:38

Erythrismus = Rotfärbung von Tieren, Rothaarigkeit beim Menschen (Hentschel/Wagner: Zool. Wörterbuch).
Abgeleitet von griechisch: erythrós = rot.
Daher auch Erythrocyten = Rote Blutkörperchen.
Bei Heuschrecken findet man auch bei uns gelegentlich solche auffallend rot gefärbte Exemplare; ich kenne sie allerdings hauptsächlich von Feldheuschrecken-Larven. Möglicherweise durch zu niedrige Temperaturen ausgelöst.

Die Kommentare zu dem Bild sind schauerlich! :roll:

MfG,
Merkur
  • 4

Suum cuique
Benutzeravatar
Merkur
Beirat
 
Beiträge: 2138
Registriert: Sonntag 6. April 2014, 08:52
Wohnort: Reinheim
Bewertung: 6010

Re: Bilder/Videos des Tages

Beitragvon fehlfarbe » Samstag 27. Juni 2015, 13:05

Ah danke! Ein -us hinten dran zu hängen kam mir tatsächlich erst nach Absenden des Beitrags in den Sinn (kann man zu dieser Uhrzeit sicherlich verzeihen) :roll:

Ich stelle mir gerade vor, wie meine Mantiden in rosa aussehen würden...oder rosa Ameisen :D
  • 1

Benutzeravatar
fehlfarbe
Mitglied
 
Beiträge: 136
Registriert: Donnerstag 10. April 2014, 11:02
Wohnort: Dresden
Bewertung: 300

Re: Bilder/Videos des Tages

Beitragvon Merkur » Samstag 27. Juni 2015, 15:07

Rosa Ameisen: Die gibt es tatsächlich! In Form von Vorpuppen und (Nackt-)Puppen haben wir das bei Leptothorax-Arten erlebt. Ursache war leider zu hohe Feuchtigkeit und dadurch ausgelöst wohl eine bakterielle oder pilzliche Infektion. :(
Bei Mantiden gibt es doch so eine Blüten imitierende Art in prächtigem Pink! ;)

MfG,
Merkur
  • 3

Suum cuique
Benutzeravatar
Merkur
Beirat
 
Beiträge: 2138
Registriert: Sonntag 6. April 2014, 08:52
Wohnort: Reinheim
Bewertung: 6010

Re: Bilder/Videos des Tages

Beitragvon fehlfarbe » Samstag 27. Juni 2015, 15:25

Ja Orchideenmatnis haben natürlich oft eine hübsche weiß-rosa Färbung aber so eine dicke Hierodula majuscula in zartem rosa wäre doch mal was :D

IMG_1638.jpg


Edit:

Merkur hat geschrieben:Rosa Ameisen: Die gibt es tatsächlich! In Form von Vorpuppen und (Nackt-)Puppen haben wir das bei Leptothorax-Arten erlebt. Ursache war leider zu hohe Feuchtigkeit und dadurch ausgelöst wohl eine bakterielle oder pilzliche Infektion. :(

Da fällt mir die tote Gyne ein, die mir mal zum fotografieren überreicht wurde. Die hatte auch einige pinke Stellen am Körper: http://www.ameisenforum.de/post350516.html#p350516
  • 4

Benutzeravatar
fehlfarbe
Mitglied
 
Beiträge: 136
Registriert: Donnerstag 10. April 2014, 11:02
Wohnort: Dresden
Bewertung: 300

Re: Bilder/Videos des Tages

Beitragvon Merkur » Sonntag 28. Juni 2015, 10:05

Ein Drachen auf dem Dach...

Drachen-C.-R.-0259.jpg
Leguan, Costa Rica
... bedeutet hier kein Ungemach!


Schönen Sonntag wünscht
Merkur
  • 5

Suum cuique
Benutzeravatar
Merkur
Beirat
 
Beiträge: 2138
Registriert: Sonntag 6. April 2014, 08:52
Wohnort: Reinheim
Bewertung: 6010

Re: Bilder/Videos des Tages

Beitragvon Merkur » Montag 29. Juni 2015, 18:03

Aufsteiger

Bufo_5292.jpg
Bufo bufo
Gestern, 28.Juni 15, auf einer kleinen Wanderung bei der Thomashütte (Nähe Messel mit der berühmten Fossilienfundstätte) trafen wir auf Hunderte von ganz jungen Erdkrötchen, die wohl gerade aus den nahe gelegenen Teichen gekrochen waren und sich nun im Wald verteilten. Damit der kleine Enkel das Tierchen genau sehen konnte, musste man es halt mal kurzfristig auf die Hand nehmen. - Leider enden bereits viele dieser am dunklen Boden schwer sichtbaren Babys unter Wanderstiefeln und Fahrradreifen. :(

MfG,
Merkur
  • 3

Suum cuique
Benutzeravatar
Merkur
Beirat
 
Beiträge: 2138
Registriert: Sonntag 6. April 2014, 08:52
Wohnort: Reinheim
Bewertung: 6010

Re: Bilder/Videos des Tages

Beitragvon Merkur » Dienstag 30. Juni 2015, 11:59

Sauhitze heut!

Unnachahmlich....jpg
Seelöwe, Heidelberger Zoo

MfG,
Merkur
  • 2

Suum cuique
Benutzeravatar
Merkur
Beirat
 
Beiträge: 2138
Registriert: Sonntag 6. April 2014, 08:52
Wohnort: Reinheim
Bewertung: 6010

Re: Bilder/Videos des Tages

Beitragvon Merkur » Mittwoch 1. Juli 2015, 09:17

Jetzt schwärmen sie wieder,

Amphimallon_1149.jpg
Amphimallon solstitiale
... die Junikäfer, Amphimallon solstitiale, auch „Gerippter Brachkäfer“ genannt.
Es ist eine Art aus der Verwandtschaft des Maikäfers, mit im Prinzip ähnlicher Lebensweise.
Gegen Ende Juni und bis in den Juli hinein fliegen die Tiere in der Abenddämmerung, zurzeit bei uns gegen 10:00 bis ca.10:30, in großer Zahl.
Gelegentlich wird man Zeuge einer Paarung.
Auffallend ist für mich, dass an solchen warmen Abenden keine Fledermäuse über dem Garten zu sehen sind: Ich vermute, dass sie bei dem reichen Angebot an fettem Fluggetier nicht lange jagen müssen! ;)
Die Käfer sind leicht zu fangen, und entsprechend tranchiert sicher auch gut als Ameisenfutter zu nutzen. Es sind keine großen Schädlinge; Fraßschäden an Blättern oder Blüten habe ich nie gesehen, und auch der Fraß der Engerlinge an Wurzeln scheint sich in Grenzen zu halten.
MfG,
Merkur
  • 2

Suum cuique
Benutzeravatar
Merkur
Beirat
 
Beiträge: 2138
Registriert: Sonntag 6. April 2014, 08:52
Wohnort: Reinheim
Bewertung: 6010

Re: Bilder/Videos des Tages

Beitragvon Merkur » Freitag 3. Juli 2015, 20:50

Zum Mitnehmen...

... und viel schöner als in natura sind diese Souvenirs von den weltberühmten Scharrbildern, den Nazca-Linien in Peru:

Nasca-Steine-1054.jpg
Kauft, Leute, kauft!
Eine Ameise soll auch dabei sein; wer findet sie? (In der Wüstenhitze laufen die Ameisen schnell. Da fällt das Beine-Zählen nicht ganz leicht. ;)) https://de.wikipedia.org/wiki/Nazca-Linien

MfG,
Merkur
  • 2

Suum cuique
Benutzeravatar
Merkur
Beirat
 
Beiträge: 2138
Registriert: Sonntag 6. April 2014, 08:52
Wohnort: Reinheim
Bewertung: 6010

Re: Bilder/Videos des Tages

Beitragvon Merkur » Samstag 4. Juli 2015, 18:04

Sommer ist's

Zitronenfalter-0283.jpg
Zitronenfalter an Kratzdistel
MfG,
Merkur
  • 1

Suum cuique
Benutzeravatar
Merkur
Beirat
 
Beiträge: 2138
Registriert: Sonntag 6. April 2014, 08:52
Wohnort: Reinheim
Bewertung: 6010

Re: Bilder/Videos des Tages

Beitragvon Merkur » Samstag 4. Juli 2015, 20:54

Der Schmalbock ist nicht der Mann vom Schmalreh! :D

Hier mal noch ein „Sommervogel“ :) , ein Käfer, der im Sommer vor allem auf Doldenblüten zu beobachten ist: Der Gefleckte Schmalbock. Früher kannte man ihn unter den Namen Strangalia maculata oder Leptura maculata, jetzt heißt er Rutpela maculata. Öfter mal was Neues! :roll:

Schmalbock-0276.jpg
Rutpela maculata
MfG,
Merkur
  • 2

Suum cuique
Benutzeravatar
Merkur
Beirat
 
Beiträge: 2138
Registriert: Sonntag 6. April 2014, 08:52
Wohnort: Reinheim
Bewertung: 6010

Re: Bilder/Videos des Tages

Beitragvon Merkur » Montag 6. Juli 2015, 15:10

Sommerliche Blütenträume

Blütenbesucher.jpg
Hainschwebfliegen an Echinopsis sp.
Manchen tropischen Topfpflanzen geht es bei der herrschenden Hitze besonders gut.
Die Kakteen der Gattung Echinopsis blühen üppig, wenngleich nur kurzfristig.
Einheimische Schwebfliegen (Syrphidae), hier die Hainschwebfliege Episyrphus balteatus, fressen den reichlich produzierten Pollen.
Die Larven ernähren sich von Blattläuse; Larven und Adulte können bei uns überwintern, aber die meisten Weibchen sollen im Herbst über die Alpen in den sonnigen Süden abwandern. Für derart kleine Insekten (< 1 cm) eine beachtliche Leistung! ;)
MfG,
Merkur
  • 2

Suum cuique
Benutzeravatar
Merkur
Beirat
 
Beiträge: 2138
Registriert: Sonntag 6. April 2014, 08:52
Wohnort: Reinheim
Bewertung: 6010

Re: Bilder/Videos des Tages

Beitragvon Trailandstreet » Montag 6. Juli 2015, 15:45

Ich poste hier mal ein anderes Bild des Tages und zwar haben wir wieder diese kleinen Auswurfkegel in der Einfahrt. Wer weiß, zu wem sie gehören?
ImageUploadedByTapatalk1436190279.644470.jpg
  • 0

Benutzeravatar
Trailandstreet
Mitglied
 
Beiträge: 1096
Registriert: Mittwoch 9. April 2014, 22:02
Wohnort: Ho'mbua
Bewertung: 1520

Re: Bilder/Videos des Tages

Beitragvon Alimato » Montag 6. Juli 2015, 20:18

Hi

gestern habe ich eine fein-säuberlich verpackte Brotzeit einer Spinne in meinem Bett gefunden(ja mitten auf der Matratze) und nicht schlecht gestaunt. Eingepackt war...

...eine Spinne


spinne.jpg


lg Alimato
  • 1

Planung ersetzt den Zufall durch den Irrtum.
Alimato
Mitglied
 
Beiträge: 78
Registriert: Mittwoch 9. April 2014, 17:59
Bewertung: 210

Re: Bilder/Videos des Tages

Beitragvon Reber » Montag 6. Juli 2015, 22:29

Endlich konnte ich ein Nest von Formica cf. paratensis ganz in meiner Nähe finden:
Formica paratensis cf.JPG
Formica paratensis cf2.JPG
  • 2

„Im Leben fängt man dann und wann
wieder mal von vorne an“
Benutzeravatar
Reber
Moderator
 
Beiträge: 1241
Registriert: Mittwoch 9. April 2014, 16:31
Wohnort: Bern
Bewertung: 2650

Re: Bilder/Videos des Tages

Beitragvon fehlfarbe » Dienstag 7. Juli 2015, 00:00

Merkurs Bild kam mir so bekannt vor, sodass ich mal mein Archiv durchstöbert habe. Dabei hab ich ein Bild gefunden, das genau vor 7 Jahren auf dem elterlichen Balkon aufgenommen wurde :)

IMG_9106.jpg
  • 3

Benutzeravatar
fehlfarbe
Mitglied
 
Beiträge: 136
Registriert: Donnerstag 10. April 2014, 11:02
Wohnort: Dresden
Bewertung: 300

Re: Bilder/Videos des Tages

Beitragvon Merkur » Dienstag 7. Juli 2015, 16:57

Das Schwimmbad für die Hundstage

Die mexikanische Halbinsel Yucatan ist ja weithin ein Karstgebiet, durchzogen von Höhlen und unterirdischen Wasserläufen, ähnlich wie das gegenüber liegende Florida. Dank Absenkung des Meeresspiegels um ca. 100 m in der letzten Eiszeit reichen die Höhlen samt Tropfsteinen heute bis weit unter den Meeresspiegel. Mit dem Wiederanstieg der Meere am Ende der Eiszeit liefen sie voll Wasser, wobei in diesen sog. Cenoten vielererorts sehr attraktive Badeplätze entstanden:
Das Wasser ist angenehm warm, aber man ist nicht der intensiven Sonneneinstrahlung ausgesetzt. Geräumiger und schöner als jedes Hallenbad sind diese unterirdischen, ja fast unirdischen Naturbadeseen allemal… :)

Das-Schwimmbad.jpg
"Freibad" in der Tropfsteinhöhle
Durch Löcher in der Höhlendecke fällt blau-grünliches Licht ein, Fische tummeln sich tief unter Dir im kristallklaren Wasser, und wenn Du weiter nach hinten schwimmst, fliegen riesige Fledermäuse über Dir, die zwischen den Stalaktiten den Tag verbringen.
Die gelben Seile sind für den Notfall gedacht; aber man kann sich auch so daran festhalten und einfach Körper und Seele baumeln lassen… :)

Das ist natürlich kein „Bild des Tages“ im strengen Sinn, es stammt von 2004, aber im Moment mag es als Traumbild des Tages dienen. ;)


MfG,
Merkur
  • 3

Suum cuique
Benutzeravatar
Merkur
Beirat
 
Beiträge: 2138
Registriert: Sonntag 6. April 2014, 08:52
Wohnort: Reinheim
Bewertung: 6010

Re: Bilder/Videos des Tages

Beitragvon kaputtinhollywood » Mittwoch 8. Juli 2015, 10:13

Zwei Zecken auf Grashalm
19157872355_7a2851a88b_b.jpg

In diesem Jahr bin ich bisher von Bissen verschont geblieben. Sich die Hosenbeine in Socken zu stopfen scheint wirklich zu helfen... auch wenn's bescheuert aussieht.
  • 3

Benutzeravatar
kaputtinhollywood
Mitglied
 
Beiträge: 84
Registriert: Mittwoch 9. April 2014, 23:55
Bewertung: 231

VorherigeNächste

Zurück zu Fotoberichte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Reputation System ©'