Bilder/Videos des Tages

Re: Bilder/Videos des Tages

Beitragvon Merkur » Dienstag 3. November 2015, 10:07

Antikes Theater in Delphi
Heute:“Obsttag“


Aphaenogaster-5716.jpg
Aphaenogaster sp.
Aphaenogaster sp. an einem Apfelstück. Aufnahmedatum: 20. 10. 2015.
Anscheinend ist es sinnvoll, auch solchen Ameisen gelegentlich etwas „Frisches“ anzubieten.
Feuchtigkeit gab es genug, aber solches Obst enthält auch Zucker, Mineralien und Vitamine.
MfG,
Merkur
  • 3

Suum cuique
Benutzeravatar
Merkur
Beirat
 
Beiträge: 2833
Registriert: Sonntag 6. April 2014, 07:52
Wohnort: Reinheim
Bewertung: 7960

Re: Bilder/Videos des Tages

Beitragvon Merkur » Donnerstag 5. November 2015, 16:13

Goldener Oktober
Zeit zum Verreisen. :)

Gold.Okt.-5528.jpg
Im Golf von Korinth (12.10.15)
MfG,
Merkur
  • 1

Suum cuique
Benutzeravatar
Merkur
Beirat
 
Beiträge: 2833
Registriert: Sonntag 6. April 2014, 07:52
Wohnort: Reinheim
Bewertung: 7960

Re: Bilder/Videos des Tages

Beitragvon Merkur » Freitag 6. November 2015, 15:28

Asterix in Hellas ...

Obelix-5782.jpg
... mit Wildsau
Antike Opfergabe im Museum von Delphi.
MfG,
Merkur
  • 3

Zuletzt geändert von Merkur am Samstag 7. November 2015, 09:33, insgesamt 1-mal geändert.
Suum cuique
Benutzeravatar
Merkur
Beirat
 
Beiträge: 2833
Registriert: Sonntag 6. April 2014, 07:52
Wohnort: Reinheim
Bewertung: 7960

Re: Bilder/Videos des Tages

Beitragvon Merkur » Samstag 7. November 2015, 09:32

Schlangen-Protom

Schl.-Protom 5789.JPG
Welche Art?
Das Vorderende einer Schlange als dekoratives Element eines Leuchters, ursprünglich an hölzernem Fuß befestigt,
1. Hälfte 5. Jh. v. Chr. (Museum in Delphi).
MfG,
Merkur
  • 3

Suum cuique
Benutzeravatar
Merkur
Beirat
 
Beiträge: 2833
Registriert: Sonntag 6. April 2014, 07:52
Wohnort: Reinheim
Bewertung: 7960

Re: Bilder/Videos des Tages

Beitragvon Merkur » Montag 9. November 2015, 09:21

Rumina decollata, die Schnecke mit dem Decolleté

Im Mittelmeergebiet ist die auffällige Schnecke weit verbreitet, und sie war bereits Linné bekannt, die Rumina decollata Linné, 1758. Die deutsche Bezeichnung „Stumpfschnecke“ ist jüngeren Ursprungs. Beide Namen beziehen sich darauf, dass ältere Exemplare alle die ersten Windungen, die „Spitze“ des turmförmigen Gehäuses verlieren.
Hier habe ich ein paar leere Gehäuse im antiken Mykene zusammengetragen (13.10.2015):

Rumina-5552.jpg
Rumina decollata
Wie ich in der Wikipedia lesen muss, ist auch diese Art inzwischen fast weltweit verschleppt. „In den Golfstaaten der USA ist sie in manchen Gegenden die häufigste Schnecke und kann die Populationen anderer, kleinerer Schnecken beeinträchtigen.“ Sie lebt räuberisch: „Sie fressen vor allem die Gelege von anderen Schnecken sowie andere kleinere Schnecken (vor allem Nacktschnecken) und Würmer. Sie werden daher schon zur biologischen Bekämpfung von unerwünschten Schnecken im Garten einsetzt.“ – Nach einem Bericht aus Argentinien!
https://de.wikipedia.org/wiki/Stumpfschnecke

Ich wünsche allen eine gute neue Woche,
Merkur
  • 3

Suum cuique
Benutzeravatar
Merkur
Beirat
 
Beiträge: 2833
Registriert: Sonntag 6. April 2014, 07:52
Wohnort: Reinheim
Bewertung: 7960

Re: Bilder/Videos des Tages

Beitragvon Merkur » Dienstag 10. November 2015, 11:27

Berittene Amazone, voll bewaffnet!

Amazone-5786.jpg
Amazone auf Pferd
Das Vorbild, dem die Amazonenameisen der Gattung Polyergus ihren deutschen Namen verdanken.
Offensichtlich trägt die Dame einige Spuren vergangener Scharmützel, wobei der Zahn der Zeit nicht unwesentlich beigetragen hat.
Eine Dame fragt man nicht nach ihrem Alter. Es soll sich auf ca. 2.500 Jahre belaufen.
(22. 10. 2015, Museum in Delphi. Die seitlich angebrachte Erklärung habe ich unter das Bild kopiert)

MfG,
Merkur
  • 2

Suum cuique
Benutzeravatar
Merkur
Beirat
 
Beiträge: 2833
Registriert: Sonntag 6. April 2014, 07:52
Wohnort: Reinheim
Bewertung: 7960

Re: Bilder/Videos des Tages

Beitragvon Merkur » Mittwoch 11. November 2015, 10:20

Mauereidechse mit Beute

Podarcis-0544.jpg
Guten Appetit!
Eine der vielen Arten von Mauereidechsen in Griechenland. Sie dürfte einen Brettkanker erwischt haben. Die Gattung Trogulus ist eine etwas ungewöhnlich gestaltete Gruppe von Weberknechten, mit relativ kurzen Beinen und "brettartig" abgeflachtem Körper. Sie fressen Schnecken und legen ihre Eier in leere Schneckenhäuser. Auch in D gibt es eine Art, die man gelegentlich unter Steinen oder Holz antreffen kann.
Fotografiert am 16. November 2010 bei Paralia/ GR.

MfG,
Merkur
  • 3

Suum cuique
Benutzeravatar
Merkur
Beirat
 
Beiträge: 2833
Registriert: Sonntag 6. April 2014, 07:52
Wohnort: Reinheim
Bewertung: 7960

Re: Bilder/Videos des Tages

Beitragvon Merkur » Donnerstag 12. November 2015, 17:53

Das Weißfleck-Widderchen - wie aus dem Ei gepellt!

Amata phegea-0227-06-10-Aosta.jpg
Amata phegea
Der hübsche Falter war wohl frisch geschlüpft und pumpte gerade seine Flügel auf. Die auffallende Färbung deutet auf
Giftigkeit oder schlechten Geschmack hin, als Warnung für Fressfeinde.

Foto: 09. Juni 2010 Aostatal
MfG,
Merkur
  • 3

Suum cuique
Benutzeravatar
Merkur
Beirat
 
Beiträge: 2833
Registriert: Sonntag 6. April 2014, 07:52
Wohnort: Reinheim
Bewertung: 7960

Re: Bilder/Videos des Tages

Beitragvon Merkur » Mittwoch 18. November 2015, 09:57

"Wenn Du mir zu nahe kommst, ruf' ich meine große Schwester!"

Atta-Gyne-und-Arb..jpg
Atta sp., Gyne und kleinere Arbeiterin
Aus einer Ameisenhaltung.

MfG,
Merkur
  • 3

Suum cuique
Benutzeravatar
Merkur
Beirat
 
Beiträge: 2833
Registriert: Sonntag 6. April 2014, 07:52
Wohnort: Reinheim
Bewertung: 7960

Re: Bilder/Videos des Tages

Beitragvon Merkur » Donnerstag 19. November 2015, 09:10

Hier mal ein Link zu einem hervorragenden „Bild des Tages“:
http://eusozial.de/viewtopic.php?f=14&t ... 431#p36428

Es zeigt ganz wunderbar das Merkmal, das Camponotus laut Bestimmungsschlüsseln von allen anderen Formicinae unterscheidet:
z. B. Seifert 2007, S. 150 Formicinae: "Scapusgrundgelenk deutlich hinter dem Clypeushinterrand gelegen, …. Camponotus"
So ein Bild gehörte in das AWiki!
(Nur die Bildunterschrift wäre zu berichtigen: „Hallo, hier ist noch ein manueller Focus Stack der Waldameise…..“)

MfG,
Merkur
  • 3

Suum cuique
Benutzeravatar
Merkur
Beirat
 
Beiträge: 2833
Registriert: Sonntag 6. April 2014, 07:52
Wohnort: Reinheim
Bewertung: 7960

Re: Bilder/Videos des Tages

Beitragvon Merkur » Freitag 20. November 2015, 12:20

Jetzt ist Schlafenszeit…

Wespe-4742.jpg
Wespenkönigin in Winterruhe
… bis zum März (?) 2016.
Charakteristisch sind die unter den Hinterleib geklappten, längs gefalteten Flügel („Faltenwespen“)
Die Aufnahme entstand am 9. März 2015 im Gartenhaus.
MfG, Merkur
  • 1

Suum cuique
Benutzeravatar
Merkur
Beirat
 
Beiträge: 2833
Registriert: Sonntag 6. April 2014, 07:52
Wohnort: Reinheim
Bewertung: 7960

Re: Bilder/Videos des Tages

Beitragvon Merkur » Samstag 21. November 2015, 10:11

Alle Jahre wieder…..

Noch ist es etwas zu früh für das Christuskind. Aber für meine Molche im Garten hat die winterliche Aktivitätsperiode begonnen!
(Vgl. hier: viewtopic.php?f=30&t=793#p6341 )
Gestern, 19.11.2015, am Abend eines regnerischen Tages mit gegen 10° C konnte ich wieder drei Bergmolche auf der Terrasse begrüßen. Einer davon, ein Männchen, war damit beschäftigt, einen Festschmaus zu verschlingen:

Bergmolch-5819.jpg
Bergmolch-Männchen mit Beute

Und wie es der Zufall so will, auch der Tigerschnegel, von dem ich am 15.11. berichtet hatte
(hier: viewtopic.php?%20f=31&t=1142&p=9740#p9726 ), ließ sich bei dieser Gelegenheit ablichten:

Tigerschnegel-5821.jpg
Limax maximus
Winterruhe? - Nicht mit uns! ;)
MfG,
Merkur
  • 3

Suum cuique
Benutzeravatar
Merkur
Beirat
 
Beiträge: 2833
Registriert: Sonntag 6. April 2014, 07:52
Wohnort: Reinheim
Bewertung: 7960

Re: Bilder/Videos des Tages

Beitragvon Merkur » Sonntag 22. November 2015, 16:48

Herbststimmung am Reinheimer Teich

Reinh.Teich-5825.jpg
Spätherbst am Teich
Dicke Wolken, mal Sonne, mal Graupelschauer,
stimmungsvoll ist es allemal, und Bewegung an der Luft soll gesund sein. Auch wenn es dabei doch etwas unwarm ist. ;)

Gänse-5823.jpg
Mixed geese
Hunderte von Graugänsen, verwilderten Hausgänsen, Kanadagänsen, Nilgänsen,
diverse Enten, sogar noch zwei Störche: Zu sehen ist immer etwas in diesem Naturschutzgebiet.

Rinder-5826.jpg
Pflegepersonal
Eine wetterfeste Rinderrasse beweidet das Gelände.
MfG,
Merkur
  • 1

Suum cuique
Benutzeravatar
Merkur
Beirat
 
Beiträge: 2833
Registriert: Sonntag 6. April 2014, 07:52
Wohnort: Reinheim
Bewertung: 7960

Re: Bilder/Videos des Tages

Beitragvon Merkur » Montag 23. November 2015, 10:27

Heute zeige ich mal etwas aus der wissenschaftlich-myrmekologischen Praxis.

In 2008 habe ich, zusammen mit Andreas Schulz, eine neue Leptothorax-Art aus dem kanadischen Jasper National Park beschrieben.
Buschinger, A. & Schulz, A. (2008): Leptothorax athabasca sp.n. (Hymenoptera: Formicidae) from Alberta, Canada, an ant with an
apparently restricted range. - Myrmecol. News 11: 243-248. http://myrmecologicalnews.org/cms/index ... ut=default
(unter "download pdf" kann man sich registrieren und bis zu fünf Arbeiten aus der Zeitschrift kostenlos herunterladen, ohne Zeitlimit.
Darüber hinaus wird es kostenpflichtig.)


Zu einer gültigen Artbeschreibung gehört es auch, dass man Typenmaterial in einer öffentlich zugänglichen Sammlung deponiert.
Wir haben uns für das American Museum of Natural History in New York entschieden und den Holotyp (Gyne) sowie als Paratypen
ein Männchen und vier Arbeiterinnen dorthin geschickt. Weiteres Typenmaterial ging an andere Museen
bzw. verblieb in Privatsammlungen (s. Originalarbeit).

L.-athabasca-Typen.jpg
Ein Teil des Typenmaterials von Leptothorax athabasca

Nun müssen auch Museen darauf achten, dass sie nur auf legalem Wege erhaltenes Material präsentieren,
weshalb ich das hier im Bild gezeigte Dokument unterschrieben ans AMNH senden musste.

AMNH-L.-athab.-form.jpg
Das AMNH hat die Tiere legal erworben, als Geschenk

Prinzipiell hätte ich sogar noch einen Nachweis erbringen müssen, dass die Tiere mit einem kanadischen permit im Nationalpark gesammelt
worden waren. Da jedoch nicht vorhersehbar war, dass wir (ich war mit einem Doktoranden unterwegs) auf dieser Reise eine bisher unbekannte
Art antreffen würden, konnten wir eine Erlaubnis zum Sammeln dieser Tiere natürlich nicht vorher beantragen. Ziel war das (genehmigte)
Sammeln einiger anderer Arten. Letztlich musste auch das AMNH fünf gerade sein lassen und die Exemplare annehmen, sonst hätte ich sie halt einem anderen Museum mit weniger engen Vorschriften überlassen. Aber ich legte Wert darauf, dass die Typen einer in Nordamerika entdeckte Art auch in einem großen nordamerikanischen Museum deponiert werden.
Die Beschreibung der bereits 1993 gesammelten Tiere erfolgte erst in 2008, da ich die Ameisen eine Weile im Labor gehalten und gezüchtet habe
und da ich mich natürlich bemüht habe, sie mit möglichst vielen Arten der Gattung zu vergleichen um sicher zu gehen, dass es sich wirklich um
eine noch unbeschriebene Art handelt. Schließlich lag mir noch daran, wirklich gute gestackte Fotos der Ameisen für die Publikation zu bekommen.
Das hat dann Andreas Schulz übernommen. Als Beispiel ist hier die Seitenansicht einer Gyne gezeigt. Auffälliges Merkmal ist der sehr flache Thorax.
Weitere Bilder sind in der Publikation enthalten (s.o.).

L.-athabasca-gyne.jpg
Leptothorax athabasca Gyne
MfG,
Merkur
  • 3

Suum cuique
Benutzeravatar
Merkur
Beirat
 
Beiträge: 2833
Registriert: Sonntag 6. April 2014, 07:52
Wohnort: Reinheim
Bewertung: 7960

Re: Bilder/Videos des Tages

Beitragvon Reber » Montag 23. November 2015, 18:47

Leben und leben lassen!

Das Bild aus der Printausgabe dieses Magazins hat es mir heute ganz besonders angetan, Hans Luder, 80 Jährig, nimmt duldsam ein Hornissenvolk in seinem Schlafzimmer auf - und beginnt sich für die Insekten zu interessieren. Tolle Geschichte!

Bild
  • 5

„Doch vor allen Dingen:
Das worum du dich bemühst,
möge dir gelingen.“
Benutzeravatar
Reber
Moderator
 
Beiträge: 1594
Registriert: Mittwoch 9. April 2014, 15:31
Wohnort: Bern
Bewertung: 3337

Re: Bilder/Videos des Tages

Beitragvon Merkur » Dienstag 24. November 2015, 18:28

Homo-Ehe, bei Ameisen nichts Neues

Der im Mittelmeerraum verbreitete Sklavenhalter Chalepoxenus muellerianus lässt sich im Labor zur Paarung bringen. Die Gynen laufen und flattern nicht weit, etwa an der Käfigwand hoch. Sie entlassen kurzfristig kleine Mengen eines Sexualphermons aus der Giftdrüse. Die gut fliegenden Männchen werden oft zu mehreren angelockt. Sie bilden geradezu einen „Ball“ aus aufgeregt flatternden und fühlerschlagenden Möchtegern-Hochzeitern um das Weibchen.
Nach kurzer Zeit „fällt“ ein verhängtes Paar aus dem Tumult, das dann am Boden innerhalb von 20 - 30 Sekunden “die Ehe vollzieht“. Das Paar löst sich, die junge Königin geht auf die Suche nach einem Wirtsnest.
Doch gelegentlich fällt auch ein verhängtes „Paar“ aus dem Gewimmel, das nicht ganz konventionell erscheint. Es gelang mir, eine ganze Serie von Fotos zu schießen, denn diese zwei Männchen hatten sich mit ihren Genitalanhängen derart verhakt, dass sie einfach nicht mehr auseinander kamen. Nach mehreren Minuten beendete ich das Spiel, indem ich die beiden in ein Alkoholröhrchen überführte. Selbst da trennten sie sich nicht. Sie schlummern seither als „Unzertrennliche“ darin. Bei der Durchsicht alter Negative bin ich auf diese dokumentarischen Fotos vom April 1978 gestoßen.

Chal.muell.-683.jpg
Zwei Männchen von Chalepoxenus muellerianus sind wie ein Pärchen miteinander verhängt
Chal.muell.-684.jpg
Auch nach minutenlangem Ziehen schaffen sie es nicht, sich zu trennen

Die Männchen sind ganz schwarz.
Die Gattung Chalepoxenus nutzt mehrere Arten der Gattung Temnothorax als Sklaven, am häufigsten T. unifasciatus.
Nach Ward et al. (2015) sollen sie jetzt in die Gattung Temnothorax gehören.
  • 4

Suum cuique
Benutzeravatar
Merkur
Beirat
 
Beiträge: 2833
Registriert: Sonntag 6. April 2014, 07:52
Wohnort: Reinheim
Bewertung: 7960

Re: Bilder/Videos des Tages

Beitragvon Merkur » Freitag 27. November 2015, 18:17

Alle reden vom Wetter (DB) – man kann’s auch genießen!

Wurzeralm-1964.jpg
Zoologiestudium dunnemals...
Eine Zoologische Exkursion aus Würzburg im September 1964 war eigentlich u. a. dem Studium der Ameisen, Pflanzenläuse und anderer Insekten gewidmet. Ziel war das Ennstal in der Steiermark. Nachdem wir von einem Wettersturz überrascht wurden, mussten sich die Teilnehmer anderweitig beschäftigen, z.B. hier mit „Winterfreuden“ am Brunnersee auf der Wurzeralm, 23.Sept, 1964.
Ich denke, das Bild passt zum derzeitigen Wetter hier bei uns! :D
Das Foto ist über 50 Jahre alt und von der gezeigten Person freigegeben.
MfG hochgeladen von
Merkur
  • 2

Suum cuique
Benutzeravatar
Merkur
Beirat
 
Beiträge: 2833
Registriert: Sonntag 6. April 2014, 07:52
Wohnort: Reinheim
Bewertung: 7960

Re: Bilder/Videos des Tages

Beitragvon LynnLectis » Samstag 28. November 2015, 01:22

Mein Neffe schickte mir kürzlich folgendes Video zu. Zum Glück fahre ich nicht Auto, sonst hätte es was gesetzt. :P

Also hier der Traum aller Männer, die den Frauen am Steuer nicht vertrauen, obwohl diese erwiesenermaßen weniger Unfälle bauen. Falsch einparken zählt ja nicht. :D

Erinnert mich irgendwie an Ameisenstraßenverkehr:

https://www.facebook.com/27022589978777 ... nref=story
  • 2

LynnLectis
Mitglied
 
Beiträge: 262
Registriert: Sonntag 12. April 2015, 21:22
Bewertung: 387

Re: Bilder/Videos des Tages

Beitragvon Merkur » Samstag 28. November 2015, 20:43

Hängepartie

Flughunde-692-b.jpg
Flughunde bei Brisbane
Hier habe ich ein Bild von Flughunden bei Brisbane. Sie hängen zu zig-Tausenden
in der Mangrove entlang des Flusses. (Kürzlich hatte ich Alimato darauf hingewiesen).
Obwohl sie eigentlich tagsüber schlafen sollten, sieht und hört man beim Vorbeifahren mit dem Schiff
ein ständiges Keifen, Flattern und Zanken.
Abends ziehen diese Früchte fressenden Fledermäuse in endlosen Schwärmen zu ihren Futterplätzen, und das sind leider oft die Mangokulturen.

Mango-693.jpg
Mangoplantage
"Der Mensch ist, was er isst": Das lässt sich teilweise auf die Flughunde übertragen:
Sie hängen wie die Mangos in den Bäumen. ;)
MfG,
Merkur
  • 1

Suum cuique
Benutzeravatar
Merkur
Beirat
 
Beiträge: 2833
Registriert: Sonntag 6. April 2014, 07:52
Wohnort: Reinheim
Bewertung: 7960

Re: Bilder/Videos des Tages

Beitragvon LynnLectis » Sonntag 29. November 2015, 14:05

Eine ungewöhnliche Freundschaft:

  • 2

LynnLectis
Mitglied
 
Beiträge: 262
Registriert: Sonntag 12. April 2015, 21:22
Bewertung: 387

VorherigeNächste

Zurück zu Fotos und Videos

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste

Reputation System ©'