Ein Botanischer Garten ist am Ende…

Alles, was in kein anderes Unterforum passt.
Beiträge werden nicht gezählt!

Ein Botanischer Garten ist am Ende…

Beitragvon Merkur » Montag 6. August 2018, 16:18

Zum Glück nicht der von Darmstadt, und auch keiner im kleinen Rest von Deutschland. Es geht um den Bot. Garten in Istanbul. Die Nachricht wurde mir heute zugesandt.
IstabunlBotGart.jpg
aus der SZ vom 11. 07. 2018
Erst gestern haben wir „unseren“ BG am Darmbach mal wieder besucht. Anlass war eine Info-Veranstaltung über Bienen, durchgeführt vom "Verein der Freunde des Bot. Gartens Darmstadt", wo wir Mitglieder sind. Die Bienen haben uns dabei weniger angelockt als die Möglichkeit, mal wieder Freunde und Bekannte aus dem Verein zu treffen. Und eine Runde im Garten zu drehen, wozu man sich bei sommerlicher Hitze sonst doch etwas schwer aufrafft.
Es hat sich gelohnt, wie eigentlich immer!

Wer kann sich unter diesem Gebilde etwas vorstellen? Was könnte es sein?

Buddhas-Hand_0929.jpg
Buddhas Hand
Das Täfelchen informiert: Citrus medica L., also eine Zitronen-Verwandte, bereits von Linné so benannt, deutscher Name „Buddhas Hand“. Es ist eine Form der Zitronat-Zitrone. Hatten wir alle schon mal im Weihnachtsgebäck. Wieder etwas gelernt. :)

Auch malerische Anblicke bietet der Garten jetzt in seiner hochsommerlichen Form:

BG-Teich_0932.jpg
Der "Große Teich"
Der vom Darmbach gespeiste Teich ist vollständig überwuchert vom „Wassersalat“ (Pistia stratiotes, die bläulich grünen Flächen), Seerosen,die ihre „Schwimmblätter“ hoch über die Konkurrenz strecken, und etwas verschiedenfarbigen Arten von Wasserlinsen, deren Kolonien sich gegenseitig zu verdrängen suchen: Ein Bild, wie von einem Maler geschaffen!
Der Wassersalat, eine exotische Schwimmpflanze aus tropischen und subtropischen Regionen, ist beliebt bei Aquarianern und ziert im Sommer auch Gartenteiche. Seit 2008 breitet er sich als Neophyt in NRW in bestimmten Gewässern aus. Für uns überraschend: Er gehört zu den Aronstabgewächsen!

Ein Botanischer Garten, Bildungsstätte, Ausbildungsort für Studierende, er liefert Pflanzenmaterial auch für ökologische und physiologische Arbeitsgruppen, und er ist einfach schön…
Auch der Garten in Istanbul erfüllt alle diese Funktionen. Doch er soll weichen. Der Platz wird anderweitig „benötigt“. Die Hintergründe sind dem Zeitungsartikel zu entnehmen. :(

MfG,
Merkur
  • 3

Suum cuique
Benutzeravatar
Merkur
Beirat
 
Beiträge: 2028
Registriert: Sonntag 6. April 2014, 08:52
Wohnort: Reinheim
Bewertung: 5614

Zurück zu Off-Topic

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

Reputation System ©'