Myrmica ruginodis Gyne? [Myrmica sp.]

Bestimmungsanfragen

Myrmica ruginodis Gyne? [Myrmica sp.]

Beitragvon Elkos » Donnerstag 26. Dezember 2019, 23:14

Hallo,

diese Myrmica Gyne fand ich im August am Waldrand nahe Hannover.
Liege ich hier mit Myrmica ruginodis richtig?

Viele Grüße
Elkos

P1680670.jpg

P1680669.jpg

P1680675.jpg
  • 1

Elkos
Mitglied
 
Beiträge: 49
Registriert: Mittwoch 6. November 2019, 19:18
Bewertung: 22

Re: Myrmica ruginodis Gyne ?

Beitragvon Boro » Freitag 27. Dezember 2019, 09:17

Hallo Elkos!
Ich denke, dass es sich hier nicht um eine M. ruginodis-Gyne handelt. Auf zumindest einem Foto ist am Antennenschaft beiderseits ein Knick zu erkennen, dieser dürfte bei ruginodis nicht vorhanden sein, weil dort der Antennenschaft ähnlich wie bei M. rubra kontinuierlich leicht nach außen hin gekrümmt ist. Es gibt eine ganze Reihe v. Myrmica sp., die einen angedeuteten bis zu ausgeprägten Knick im Schaft aufweisen. Es gibt auch Arten, wo zwar ein angedeuteter Knick, aber kaum ein Lobus vorhanden ist. Ich würde sagen: Myrmica sp.
L.G.
  • 1

Boro
Moderator
 
Beiträge: 1387
Registriert: Mittwoch 9. April 2014, 08:13
Bewertung: 2737

Re: Myrmica ruginodis Gyne ?

Beitragvon Elkos » Samstag 28. Dezember 2019, 09:29

Hallo Boro,

herzlichen Dank für Deine Einschätzung, hat mir sehr geholfen.

Viele Grüße
Elkos
  • 0

Elkos
Mitglied
 
Beiträge: 49
Registriert: Mittwoch 6. November 2019, 19:18
Bewertung: 22


Zurück zu Bestimmung von Ameisen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 10 Gäste

Reputation System ©'