Kurze Fehlermeldung! / Kurze Richtigstellung!

Alles, was in kein anderes Unterforum passt.
Beiträge werden nicht gezählt!

Kurze Fehlermeldung! / Kurze Richtigstellung!

Beitragvon Emse » Mittwoch 20. Mai 2020, 20:51

Hallo Leute,

vielleicht fallen euch in Forenbeiträgen und Pressemeldungen (etc.) zum Thema Ameisen(haltung) gelegentlich mal gewisse "Unschärfen" (Patzer), inhaltliche Fehler oder grobe Mißverständnisse auf. Hier könnt ihr sie gerne "melden", abbilden, sammeln, korrigieren, nachfragen, wie auch immer!

Quellenangaben gerne. Der Thread soll jedoch weder der Belustigung dienen (trotzdem darf man dennoch lachen!), noch soll hier jemand bloßgestellt oder beschämt werden. Idealerweise haben also alle etwas davon. Es soll primär um den "Lerneffekt" gehen!

(Mir ist eigentlich jetzt schon klar, dass dieser Faden wahrscheinlich keine große Zukunft haben wird, aber egal!)
  • 2

Emse
Mitglied
 
Beiträge: 111
Registriert: Montag 2. Dezember 2019, 14:13
Bewertung: 180

Re: Kurze Fehlermeldung! / Kurze Richtigstellung!

Beitragvon Merkur » Freitag 22. Mai 2020, 14:36

Die Idee finde ich gut. - Im Ameisenwiki hatten wir ein Thema Missverständnisse, das aber wenig zu Rate gezogen wurde und wird, so wie auch die sonstigen Inhalte.

Von mir gleich ein aktueller Beitrag zu Ameisenkasten:
Aus einem Ameisenforum, 22. Mai 2020:
Messor barbarus sind polymorph, d.h. sie haben alle Zwischenstufen von der kleinsten bis zur größten Arbeiterin.
Inwiefern sich dieses Spektrum dann in Unterkasten aufspaltet hängt von der genauen Ameisenart (bzw. der Untergattung) ab - die meisten Camponotusarten beispielsweise haben überhaupt keine Kasten (hier werden alle Arbeiterinnen aller Größen von einem einzigen Bauplan abgeleitet),..

Aus dem Ameisenwiki:
… Traditionell bezeichnet man die reproduktiven Individuen als Königinnen (bei Termiten gibt es auch Könige), die nicht sexuell aktiven Helfer werden Arbeiter/innen genannt. Geschlechtstiere einerseits und Arbeiter/innen andererseits sind die Kasten im Insektenstaat. Bei Termiten treten Kasten in beiden Geschlechtern auf, bei Hautflüglern, also auch Ameisen, nur im weiblichen Geschlecht. Gelegentlich werden Hymenopteren-Männchen als eigene Kaste dargestellt, was aber falsch ist.

Unterschiede innerhalb einer polymorphen Arbeiterinnenkaste lassen sich als Unterkasten bezeichnen.

MfG,
Merkur
  • 4

Suum cuique
Benutzeravatar
Merkur
Beirat
 
Beiträge: 2608
Registriert: Sonntag 6. April 2014, 07:52
Wohnort: Reinheim
Bewertung: 7391


Zurück zu Off-Topic

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 31 Gäste

Reputation System ©'