Die Suche ergab 8 Treffer: Wollläuse

Suchanfrage: wolllaeuse

Zurück zur erweiterten Suche

Re: Wo sind Igel, Fluginsekten und Schnecken geblieben?

Im Anschluss an meinem obigen Bericht vom 09. Okt. eine weitere Beobachtung: Über meine Wollläuse habe ich schon hier berichtet: https://www.ameisenportal.eu/search.php?keywords=Wolll%C3%A4use Heuer gibt es auf Acacia dealbata einen massiven Befall von diesen Schildläusen. ...
von Boro
Freitag 15. Oktober 2021, 20:17
 
Forum: Off-Topic
Thema: Wo sind Igel, Fluginsekten und Schnecken geblieben?
Antworten: 217
Zugriffe: 513524

Re: Invasion der Wollläuse und die Folgen

Danke Merkur für den Tipp! Mir ist eingefallen, dass vor 2, 3 Wochen auch eine schwarze, solitäre Wespe zu Gast war. Ich vermute, es handelt sich um eine Grabwespe , zwischendurch hielt sie noch nach Spinnen Ausschau. Die Tiere sind so unruhig und extrem flink, da ist es schwer, ein "vernünftig...
von Boro
Mittwoch 14. November 2018, 15:30
 
Forum: Naturbeobachtungen und Reiseberichte
Thema: Invasion der Wollläuse und die Folgen
Antworten: 3
Zugriffe: 12643

Re: Invasion der Wollläuse und die Folgen

Hallo Boro,

Die beiden Fliegenarten sind Schwingfliegen (Sepsidae). Sie nehmen gerne Honigtau auf. Larven entwickeln sich in Tierkot und faulenden Pflanzenabfällen.

MfG,
Merkur
von Merkur
Freitag 9. November 2018, 11:49
 
Forum: Naturbeobachtungen und Reiseberichte
Thema: Invasion der Wollläuse und die Folgen
Antworten: 3
Zugriffe: 12643

Re: Invasion der Wollläuse und die Folgen

Endlich wieder Sonne - und schon sind neue Gäste am Zitronenbäumchen mit den Wollläusen eingetroffen:
Nebenbei gibt es einige Fliegen-Arten, das sind aber nicht meine Foto-Lieblinge! Die gelblichen Blätter zeigen an, dass die Pflanze krank ist (Chlorose).
von Boro
Donnerstag 8. November 2018, 19:24
 
Forum: Naturbeobachtungen und Reiseberichte
Thema: Invasion der Wollläuse und die Folgen
Antworten: 3
Zugriffe: 12643

Invasion der Wollläuse und die Folgen

Wollläuse oder Schmierläuse (Pseudococcidae) haben meinen Zitrusstrauch erobert. Schon seit 2 Jahren habe ich den Befall festgestellt und immer halbherzige Gegenmaßnahmen ergriffen. In diesem Jahr ist es besonders arg. Vielleicht ...
von Boro
Freitag 2. November 2018, 09:27
 
Forum: Naturbeobachtungen und Reiseberichte
Thema: Invasion der Wollläuse und die Folgen
Antworten: 3
Zugriffe: 12643

Re: Polistes spp.

... für Ameisen, Wespen, Bienen u. Co. Täglich füttere ich jene Insekten mit Ahornsirup, die meinen Zitronenbaum anfliegen: Er hat leider viele Wollläuse und der abgespritzte Honigtau klebt auf den Blättern, daraus entstehen mit der Zeit unschöne schwarze Flecken. Wenn die Flugsaison der Insekten ...
von Boro
Donnerstag 18. Oktober 2018, 19:16
 
Forum: Spinnentiere, Insekten, Reptilien
Thema: Polistes spp.
Antworten: 53
Zugriffe: 144259

Re: Rätsel-Thread

Ich bezeichne das als "Wollläuse", bei mir sitzen sie auf dem Zitronenbäumchen und der Acacia dealbata und vermehren sich reichlich. Ich lasse aber einen gewissen Bestand am Leben, die Ausscheidungen sind derzeit die letzte Nahrung ...
von Boro
Donnerstag 29. Oktober 2015, 09:46
 
Forum: Off-Topic
Thema: Rätsel-Thread
Antworten: 1165
Zugriffe: 1862533

Tetraponera binghami: Eine ganz besondere Ameise

... des Nodiums, größere und kleine Schildläuse erkennbar sind. 3-Nodium-m.-Läusen.jpg Die Schildläuse (genauer: Pseudococcidae, Schmierläuse oder Wollläuse) mit dem Namen Kermicus wroughtoni saugen Pflanzensaft wie alle Blattlaus-Verwandten und geben den überschüssigen Honigtau ab, Nahrung für ...
von Merkur
Freitag 30. Januar 2015, 20:52
 
Forum: Wissensforum
Thema: Tetraponera binghami: Eine ganz besondere Ameise
Antworten: 0
Zugriffe: 6730

Zurück zur erweiterten Suche

cron
Reputation System ©'