Chthonolasius sp. die vor Gründung überwintern?

Hier können allgemeine Fragen zum Thema Ameisen, sowie zu europäischen Ameisenarten gestellt werden.

Chthonolasius sp. die vor Gründung überwintern?

Beitragvon Reber » Freitag 1. März 2019, 14:22

Liebes Forum,

ich habe eine Frage bezüglich sozialparasitisch gründenden Lasius: ein Beitrag in einem Forum, in dem eine einzelne Gyne unter einem Stein aufgetaucht ist, hat mich daran erinnert, dass ich vor einigen Jahren selber eine von mir als Chthonolasius sp. bestimmte Gyne im Vorfrühling beim Fouragieren gefunden habe. Die Frage ist nun, warum? Sind das einfach Tiere, die zufällig aus ihrem Nest vertrieben wurden? Die Schwärmzeiten der mir bekannten Arten liegen jedenfalls zwischen Juli und Oktober.
Oder ist von einer Art bekannt, dass Königinnen, die z.B. wegen schlechtem Wetter im Herbst im Nest überwintern müssen, einfach im Frühling ihr Glück versuchen? Oder wäre es gar möglich, dass eine Chtonolasius sp. nach spätem Schwarmflug zuerst eine Winterruhe einlegt und erst im Frühjahr mit der bekannten "Kältestrategie" in ein Nest ihrer Wirtsart eindringt? Das widerspräche allerdings den Beobachtungen, dass Gynen denen das Eindringen in ein Wirtsnest nicht bald gelingt, rasch verenden...
  • 1

„Doch vor allen Dingen:
Das worum du dich bemühst,
möge dir gelingen.“
Benutzeravatar
Reber
Moderator
 
Beiträge: 1684
Registriert: Mittwoch 9. April 2014, 15:31
Wohnort: Bern
Bewertung: 3555

Re: Chthonolasius sp. die vor Gründung überwintern?

Beitragvon Sir Joe » Freitag 1. März 2019, 15:08

Hallo Reber,

nicht alle Chthonolasius sp. versuchen gleich nach dem Schwarmflug in einer Wirtskolonie einzudringen. Für Lasius mixtus ist z.B. bekannt, dass diese Art die Winterruhe der Wirtskolonie ausnutzt und nach dem Schwarmflug erst mal einen eigenen Unterschlupf aufsucht. Diese Art dringt lt. Seifert von November bis April in Wirtskolonien ein, am häufigsten jedoch im Februar.

Schöne Grüße,
Sir Joe
  • 2

Zuletzt geändert von Sir Joe am Freitag 1. März 2019, 15:33, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Sir Joe
Mitglied
 
Beiträge: 65
Registriert: Freitag 1. September 2017, 21:05
Bewertung: 234

Re: Chthonolasius sp. die vor Gründung überwintern?

Beitragvon Reber » Freitag 1. März 2019, 15:22

Vielen Dank, dann passen die Beobachtungen ja wie die Faust aufs Auge!
  • 1

„Doch vor allen Dingen:
Das worum du dich bemühst,
möge dir gelingen.“
Benutzeravatar
Reber
Moderator
 
Beiträge: 1684
Registriert: Mittwoch 9. April 2014, 15:31
Wohnort: Bern
Bewertung: 3555


Zurück zu Allgemeines und europäische Ameisenarten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron
Reputation System ©'