Ameisen als Opfer von Pilzen

Hier können allgemeine Fragen zum Thema Ameisen, sowie zu europäischen Ameisenarten gestellt werden.

Ameisen als Opfer von Pilzen

Beitragvon Merkur » Sonntag 18. Oktober 2020, 09:23

Es gibt zahlreiche Pilze an und in Ameisen, die zum Tod der Wirte führen.
Hier möchte ich auf eine Bildserie befallener Ameisen hinweisen. Die Bilder von Alex Wild sind makaber, aber großartig!

Eine Übersicht zu Pilzerkrankungen bei Ameisen wurde einst im AWiki eingestellt.

Dort findet sich auch ein Link zu einer Gallery of Zombie Ants.
Das folgende Bild ist darin enthalten:

Ophiocordyceps-mit-Hyperpar.jpg
Ophiocordyceps mit Hyperparasit
The zombie ant has a helper — a hyperparasite fungus. Shown here, a zombie ant with the brain-manipulating fungus (Ophiocordyceps unilateralis) having been castrated
by the hyperparasite fungus (white with yellow material).

[Die Zombie-Ameise hat einen Helfer – einen hyperparasitischen Pilz. Hier wird eine „Zombie-Ameise“ gezeigt, bei der ein das Gehirn der Ameise manipulierender Pilz
(Ophiocordyceps unilateralis) durch den hyperparasitischen Pilz (weiß mit gelben Anteilen) „kastriert“ wird (d. h. der Fruchtkörper des Ophiocordyceps kann aufgrund des
ihn parasitierenden Pilzes keine Sporen ausbilden)].

MfG,
Merkur
  • 2

Bedarf wecken, Bedarf decken, Kasse machen: DAS Geschäftsmodell für den Heimtiermarkt.
Suum cuique
Benutzeravatar
Merkur
Beirat
 
Beiträge: 3241
Registriert: Sonntag 6. April 2014, 07:52
Wohnort: Reinheim
Bewertung: 9085

Re: Ameisen als Opfer von Pilzen

Beitragvon SandroG4 » Dienstag 2. März 2021, 14:25

Das sieht ja richtig krass aus, was ein Bild. Davon wusste ich noch nichts - sehr interessant.
  • 0

SandroG4
Mitglied
 
Beiträge: 5
Registriert: Sonntag 28. Februar 2021, 14:56
Bewertung: 0


Zurück zu Allgemeines und europäische Ameisenarten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 3 Gäste

Reputation System ©'