Frühling 2024 in Südhessen

Frühling 2024 in Südhessen

Beitragvon Merkur » Samstag 20. April 2024, 20:03

Das war der Frühling, Teil 2

Am Samstag, 13. April 2014, war es hier in Südhessen so richtig warm und strahlend sonnig. Im Garten herrschte unglaublicher Betrieb. Seit 18.04 ist es kalt,
bis jetzt Regen, 30 Liter/qm, und heute auch noch Hagelschauer.

Der Blick zurück:
a20240413_1221Waldanem.jpg
Waldanemonen blühen hier seit vielen Jahren um diese Zeit.
b20240413_1213Blueten.jpg
Sie teilen sich den Platz mit Steinsame und den bereits abgeblühten Küchenschellen.
c20240413_1206 Anthaxia.jpg
Kleine Prachtkäfer, Gattung Anthaxia, besuchen die Blüten der Anemone.
d20240413_1157Trauer-RKf.jpg
Trauer-Rosenkäfer.
e20240413_1209Beerenw.jpg
Eine Beerenwanze, Dolycoris baccarum.
f20240413_1212Beerenw2.jpg
Nebenan im Sommerflieder paaren sich die Beerenwanzen.
g20240413_1223TettNymph.jpg
Eine ganz junge Heuschrecke sonnt sich in der Blüte.

h20240413_1222Cetonia.jpg
Ein "richtiger" Rosenkäfer mag auch vom Blütenpollen naschen.

Krokus, Narzissen, Schneeglöckchen und Christrosen sind bereits vorüber; Maiglöckchen und Flieder sind voll in Blüte, und die Pfingstrosen kommen wahrscheinlich viel zu früh.
Die Ameisenlöwen hatten ihre Trichter bereits freigeschaufelt, ein paar Dolichoderus 4-punctatus ließen sich schon blicken, und eine einsame Temnothorax unifasciatus krabbelte auf der Mauer umher.

Jetzt kann man nur hoffen, dass bald das Frühjahrswetter zurück kommt!
MfG,
Merkur
  • 2

Benutzeravatar
Merkur
Beirat
 
Beiträge: 3613
Registriert: Sonntag 6. April 2014, 07:52
Wohnort: Reinheim
Bewertung: 9843

Zurück zu Naturbeobachtungen und Reiseberichte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste

Reputation System ©'